Lattenrost

Was für Vorteile hat ein Lattenrost?

Lattenrost Arten: Lattenrost starr

Die einfachste Form des Lattenrostes ist der starre Lattenrost. Dieser ist noch in vielen Haushalten zu finden. Federkernmatratzen werden gerne auf starre Lattenroste gelegt, diese vertragen nicht so gut Verstellungen. Selbst die starren Lattenroste haben meist eine Einteilung in Zonen, welches hilft, die unterschiedlichen Körperpartien zu stützen oder zu entlasten. Einzelne Zonen sind somit verstellbar, was besonders für den Schulterbereich gut ist. Der Lattenrahmen verfügt über eine gewisse Anzahl an Federleisten, je mehr Federleisten desto besser kann der Körper abgefedert werden. Die Federleisten können aus unterschiedlichem Material hergestellt werden, dass wirkt sich auf die Eigenschaften des Lattenrahmens aus.

Lattenrost verstellbar

Bei einem Lattenrost der verstellbar ist, lassen sich meist Kopf und/oder Fußteil unabhängig voneinander in der Höhe verstellen. Somit kann man dann gemütlich im Bett ein Buch lesen oder fernsehen. Oder man kann einfach ganz entspannt die Füße hochlegen. Für verstellbare Lattenroste eignen sich besonders gut Kaltschaummatratzen, Vsco- oder Latexmatratzen. da diese die persönlichen Einstellungen besser aufnehmen und direkt an den Körper weitergeben. Nicht geeignet sind Taschenfederkern- und Federkernmatratzen, da diese die Einstellwirkung dämpfen. Für ein Ehebett empfiehlt sich die Anschaffung von zwei getrennten Lattenrosten, damit diese persönlich und optimal auf die Liegebedürfnisse der einzelnen Person eingestellt werden können.

Lattenrost elektrisch verstellbar

Lattenroste die elektrisch verstellbar sind, werden meist mit 4 unabhängigen Motoren betrieben. Diese Lattenroste sind in der Regel teurer als Lattenroste ohne Motor, bieten aber auch mehr Schlafkomfort. Meist sind bei einem Federholzrahmen, der elektrisch verstellbar ist, nicht nur Kopf- und Fußteil verstellbar, sondern diese sind quasi zweigeteilt, also kann der obere Rückenbereich individuell verstellt werden und der Unterschenkelbereich bzw. das Fußteil abgesenkt werden. Es gibt aber auch den Lattenrost mit verstellbarem Kopfteil. Es gibt auch 7 Zonen Lattenroste, diese ermöglichen eine genauere Körperanpassung, da die Liegefläche in kleinere verstellbare Bereiche unterteilt ist. Passend dazu sollte man auch eine 7 Zonen Matratze verwenden.

Tellerlattenrost

Tellerroste haben viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Lattenrosten. Latten können nicht Punktuell nachgeben sondern nur über die gesamte Länge der Latte. Tellerroste können sich dagegen alle paar Zentimeter dem Körper individuell anpassen. Ein Tellerlattenrost bietet eine perfekte Druckentlastung und hat durch die in alle Richtungen beweglichen Module, die für einen Tellerlattenrost typisch sind, eine unvergleichliche Punktelastizität, was insbesondere Seitenschläfern zu Gute kommt. Oft kann man bei einem solchen Einlegerahmen den Härtegrad bei den einzelnen Modulen anpassen, wodurch sich bei einem Tellerlattenrost quasi unendlich viele Möglichkeiten bieten, die Unterlage auf die individuellen Bedürfnisse einzustellen.

Größe Lattenrost

Die Größenwahl bei Federholzrahmen hängt natürlich eng mit den Größen Ihres Bettes zusammen, daher bieten wir alle Lattenroste in den Standardgrößen an. Diese Größen leiten sich von den verschiedenen Matratzenmaßen ab. Je nach Wahl des Betten entscheidet sich die Größe und die Anzahl der Lattenroste. Bei einem Einzelbett zum Beispiel kann maximal ein Lattenrost 140 x 200 ausgewählt werden, häufig ist auch die Größe 80x200. Bei Doppelbetten hingegen stellt sich zunächst die grundlegende Frage ob man einen oder zwei Lattenroste verwendet. Nehmen wir als Beispiel das beliebte Bett 180 x 200 mit einer Länge von 180 cm und einer Breite von 200 cm. Dieses kann entweder mit einem Lattenrost 180 x 200 oder zweimal mit dem Lattenrost 90 x 200 ausgestattet werden. Die Breite für die Rahmen beträgt höchstens 200 Zentimeter. Hier ist eine Übersicht der Lattenrost-Größen:

Die Standardlänge für Betten, Matratzen und Lattenrost in Deutschland beträgt 200 Zentimeter. Einige Hersteller bieten auch die Sondermaße von 220 cm an.

Zonen Lattenrost

Aktuell werden auf dem Markt überwiegend Lattenroste mit fünf oder sieben Zonen angeboten. Wenn individuelle Einstellungen in allen Körperbereichen vorgenommen werden sollen, ist ein Lattenrost mit mindestens fünf Zonen erforderlich. Zu diesen Körperbereichen zählen der Kopf, die Schultern, die Lenden, die Hüften und die Beine. Noch mehr Einstellungen lassen sich mit einem 7-Zonen-Lattenrost vornehmen. Um aus der Matratze und dem verstellbaren Lattenrost eine homogene Einheit zu bilden, ist es wichtig dass die Matratze dieselbe Anzahl an Zonen aufweist wie der Lattenrost. Für ältere Menschen eignet sich ein Lattenrost, welcher mit einem Elektromotor ausgestattet ist. Damit lassen sich die Einstellungen auch im Liegen vornehmen, wobei das Bett dabei nicht verlassen werden muss. Mit einem 7-Zonen-Lattenrost können die Einstellungen für folgende Körperteile vorgenommen werden:

Der Schulterbereich ist bei einem 7-Zonen-Lattenrost für gewöhnlich nicht einstellbar, um das Abknicken der Nackenwirbelsäule zu verhindern. Ein Lattenrost mit 5 Zonen weist insgesamt 25 Latten auf und ist in der Einstellbarkeit eingeschränkter als ein 7-Zonen-Lattenrost.

Lattenrost: Tolle Vorteile durch Mister Sandman erhalten

In unserem Matratzen-Preis-Vergleich (Stand: 09.10.2017) kannst Du am günstigsten Matratzen bestellen und zwar absolut kostenlos und risikofrei. Teste es noch heute und zahle für den Bestand 0€! Der Matratzenfinder von Mister Sandman hilft Dir, die passende Matratze für Dich zu finden. So findest Du in kürzester Zeit die richtige Matratze mit nur wenigen Klicks. Nach Körpergröße, Gewicht und weiteren Infos finden wir Deine ideale Matratze. Nachdem Du die Matratze bestellt hast, verpacken wir Matratzen und schicken sie Dir auf direkten Weg nachhause. Risikofrei und absolut kostenlos. Du kannst bei  uns von Matratzen über Bettwaren-Zubehör, wie Kissen, Topper und Bettdecken im Mister Sandman Shop alles bestellen und zwar komplett ohne Versandkosten. Lieferung erfolgt direkt bis an Deine Haustür. Alle Produkte im Mister Sandman Shop sind mit dem OEKO-TEX® Standard 100 ausgezeichnet und sind daher auch für Baby, Kleinkinder und Allergiker geeignet. In unserem Onlineshop kannst du folgende Matratze finden:

Du bist Dir unsicher, welche Matratze zu Dir passt? Dann teste unseren Matratzenfinder und finde in wenigen Minuten die perfekte Matratze für Dich. Du hast außerdem die Möglichkeit, die Matratze 30 Tage zu testen und nach Ablauf der 30 Tagen entscheiden, ob Du sie behältst oder nicht. 

Chat