">

NUR NOCH BIS 28.02.2018: SPARE 20€ AUF ALLE MISTER SANDMAN KISSEN MIT DEM CODE: SCHLAFGUT20 Erfahre mehr>>

Spannbetttuch Satin

Welchen Vorteil hat ein Satin Spannbetttuch?

Spannbetttuch Satin – Was ist Satin?

Ein Spannbettlaken aus Satin ist ein wunderbarer Stoff, der Luxus und Komfort symbolisiert. Im Schlafzimmer sind Bettlaken aus Seiden-Stoffen ein echter Hingucker. Ob aus hochwertiger 100% Maulbeerseide mit verschiedenen Farben, wie Gold, Elfenbein oder Schwarz oder aus reinem Silk. Seide ist weich und samtig, welches sich als Kissenbezüge-Set für Matratzen oder Dekozwecke geeignet. Doch was genau ist Seide überhaupt? Der Mister Sandman Matratzen-Ratgeber befasst sich mit der Thematik im nachfolgenden Artikel.

Spannbetttuch Satin – Die Geschichte von Satin

Satin auch unter dem Namen Seide, im Englischen auch Silk genannt, sind bekannt durch ihren charakteristischen Oberflächenglanz des Materials. Das Satin-Material ist auf der Oberseite glänzend, während z.B. Decken, Nachtwäsche, Kissen oder Bettlaken auf der Unterseite Matt sind. Die Herstellung von Satin wird Atlasbindung genannt, die den besonderen Seiden-Glanz hervorrufen. In Zeiten der Blüte der Seiden-Straße im chinesischen Raum wurde der Versand und Lieferung des teuren Seide-Guts immer unsicherer und gefährlicher, sodass man den Seide-Handel über die Meere verlegte, der die neue Seiden-Straße in der südostchinesischen Stadt Quanzhou münden ließ. Das Wort Satin leitet sich aus dem Arabischen Zaitun ab, welches für die Stadt Quanzhou steht, die nach der Seiden-Straßen-Umleitung in Lieferung und Versand in die ganze Welt aufblühte.

Spannbetttuch Satin – Satin als Material

Satin als Stoff gibt es je nach Faserart in stärker glänzenden oder leichter glänzenden Variationen. Die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen: Ob fließend dünner oder steiferer Stoff. Mit Satin versetzten Stoffe können aus Seide, Baumwolle, Viskose oder Polyester bestehen. Für die Herstellung von Bettwäsche, wie Kissenbezüge für Kissen, Spannbettlaken, Bettlaken oder Bettbezug-Sets im Allgemeinen, wird von Herstellern am liebsten Baumwolle genutzt (auch Baumwoll-Satin genannt).

Seide Satin Bettwäsche als Eyecatcher für jede Matratze

Während dem Adel zur damaligen Zeit Satin und Seide-Artikel, wie Material aus 100% Maulbeerseide vorenthalten war, so kann man Produkte für Bettwäsche und Co. Überall erwerben. Besonders hochwertige Seide und Satin ist sein Geld wert, da der Stoff wunderbar weich ist und auch für Nachtwäsche hervorragend geeignet ist. Perfekt passen Satin Produkte zu den Matratzen von Mister Sandman, die man in den Größen 80 x 200, 90 x 200, 100 x 200, 140 x 200, 160 x 200, 180 x 200 sowie 200 x 200 erwerben kann:

Diese gibt es bei uns gratis ohne Versandkosten zu Dir nachhause geliefert. Zusätzlich kannst Du unsere Matratzen 30 Tage Probeschlafen und bei Nichtgefallen kostenlos zurückgeben. Du willst wissen, welche Matratze zu Deinem Schlaftyp am besten passt? Mach den Test mit unserem Matratzenfinder!

Spannbetttuch Satin: Vorteile und Eigenschaften von Satin

Bettwäsche aus Satin mit Seide, Baumwolle, Polyester oder Viskose haben viele Vorteile und als Material positive Eigenschaften. So ist Seidenbettwäsche:

  • Weich glänzend
  • Leicht zu pflegen
  • Strapazierfähig
  • Ein edler Eyecatcher

Seiden-Satin aus Seide ist sehr hochwertig und besitzt als kostbarer Stoff einen hohen Kauf-Preis. Satin und Seide werden oft als Synonym verwendet, da Seide oft als Satin verarbeitet wird. Der Preis ist also hoch, sodass Artikel preis-intensiv sein können, man jedoch dafür langanhaltende Qualitätsware erhält. Der Luxus von Seide und Satin ist bis heute, auch in Deutschland, angesehen und wird super von Kunden angenommen.

Verwendung von Satin-Seide

Satin oder Seide werden sowohl für Heimtextilien als auch der Bekleidungsindustrie(z.B. Nachtwäsche) verwendet. Auch als Deko-Stoff erfreut sich Seide größter Beliebtheit. Besonders bevorzugen Käufer Farben, wie:

  • Schwarz
  • Elfenbein
  • Gold
  • Grau
  • Silber
  • Grün

Klassisch gesehen sind Farben in silbrigen Tönen, wie Gold, Elfenbein und Silber sehr beliebt, während Farben wie klassisches Schwarz etwas leicht Mysteriöses und sehr Edles verkörpern. Genutzt wird das weitreichende Seide-Satin-Angebot für folgende Produkte sowie Artikel:

  • Bettwäsche (Seiden-Bettwäsche, Seide-Kissenbezüge für Kissen
  • Bettlaken (Seide-Bettlaken, Seide-Bettbezüge für Bettdecken)
  • Spannbettlaken (Satin Spannbetttücher)

Es gibt alle Artikel und Produkte in jeden erdenklichen Farben und Größen. Für Matratzen (80 x 200, 90 x 200, 100 x 200, 140 x 200, 160 x 200, 180 x 200 sowie 200 x 200) eignen sich solche Seiden-Produkte hervorragend, da man diese mit Seide-Artikel ideal ausstatten kann. Seidenbettwäsche ist daher immer noch ein echter Hingucker im trauten Heim.

Spannbetttuch Satin: Welche Spannbettlaken sind am beliebtesten?

Besonders beliebte Artikel, die von der Pflege einfach zu behandeln sind und aufgrund ihrer Vorteile überzeugen, sind:

  • Stretch-Satin Spannbettlaken aus Baumwolle ( 100% super hautfreundliche Eigenschaften, Stretch-Anteil ist 100% robust und 100% strapazierfähig, sodass das Material zu 100% gerne für Schutz als Spannbettlaken für Matratzen verwendet wird)

  • Mako-Satin Spannbettlaken aus Mako-Baumwolle (eignet sich hervorragend für die Herstellung von Bettwäsche, da sie eine besonders kühlende Qualität und für ein Luxus-Hautgefühl besitzt, ist auch vom Preis her höher angesetzt, da die Baumwolle aus Ägypten kommt und daher preis-intensiver ist)

  • Maulbeerseide Spannbettlaken aus Maulbeerseide sind eine ganz besonders hochwertige Anfertigung, da die Seide von Seidenraupen gewonnen werden, die sich fast ausschließlich von Maulbeerblättern ernähren. Die Seide wird aus dem Kokon gewonnen, die die Seidenraupen spinnen. Die Herstellung ist sehr aufwendig, sodass der Preis für 100% weich-samtige und hochwertige Maulbeerseide-Produkte deutlich höher angelegt sind.

Farben, Größen und Auswahl an Satin-Bettlaken und Spannbetttücher

Viele Spannbettlaken bedeuten zugleich eine große Auswahl für das Schlafzimmer. Weich wirkende Farben mit reduzierten Garnituren, wie Gold, Silber, Schwarz oder Elfenbein. Wer es etwas bunter mag und Farben in die Nacht bringen will, kann auch Seide-Satin in den Farben Grün, Blau, Rot oder Lila nehmen. Manche Artikel besitzen auch Muster, wie Sterne oder Blumen. Bezüge, wie Spannbettlaken, Bettlaken oder auch Bettbezüge sind von den meisten Herstellern in Sets zu erhalten. Jedes Set kann zwischen 135 und 240 cm Breite besitzen und mindestens 200 cm lang sein, sodass sie gut zu den Standard-Größen für Matratzen passen (80 x 200, 90 x 200, 100 x 200, 140 x 200, 160 x 200, 180 x 200 sowie 200 x 200) und selbstverständlich für die entsprechenden Größen (Standard-Größen und Über-Größen für Bettdecken). Bist Du auf der Suche nach einer passenden Matratze? Dann können wir Dir im Mister Sandman Shop eine individuelle Matratzenberatung anbieten, um die richtige Matratze für Dich zu finden.

Spannbetttuch Satin: Pflege und Reinigung von Satin-Material und Seiden-Stoffen

Baumwolle und Satin werden in Kombination vorzugsweise für Bettwäsche verwendet, etwa für Kissen (Kissenbezüge) sowie Bettlaken (Spannbettlaken und Spannbetttücher). Diese kann man leicht pflegen und sollten in der Waschmaschine bei maximal 60 Grad gewaschen werden, da Baumwolle deutlich höhere Temperaturen verträgt. Andere Arten von Satin, wie etwa Seide-Satin zwischen 30 bis maximal 40 Grad gewaschen werden sollten. Bügeln sollte man die Bezüge, wie Spannbettlaken und Bettlaken lediglich auf mäßig heißer bis heißer Temperatur (zwischen 150 Grad bis maximal 200 Grad). Genaue Angaben können jedoch immer die Wäschezeichen geben, die auf jedem Artikel vorhanden sind.

Spannbetttuch Satin - Warum benutzen wir Spannbetttücher?

Bettlaken existieren im ersten Sinne wegen des hygienischen Zweckes. Spannbettlaken aus Baumwolle helfen der Matratze dabei, diese vor Verunreinigungen zu schützen, da der Mensch über Nacht zwischen 0,5 bis 1 Liter Schweiß verliert. Der Bettbezug hilft dabei eine natürliche Barriere aufzubauen, um den Matratzenkern in der Nacht vor abgestorbenen Hautschuppen sowie Schmutzpartikeln zu schützen. Hautschuppen werden mit Vorliebe von Hausstaubmilben gefressen, die bei vielen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen können. Daher ist es wichtig das Bett jeden morgen nach dem Aufstehen gut auszuschütteln und im Raum ausreichend zu lüften.

Chat