">

30 Tage Probeschlafen

Kostenloser versand & Rückversand

Made in Germany

Daunen waschen

Daunen waschen und zwar richtig

Viele stellen sich die Frage, wie man eine Daunendecke mit Daunen waschen kann und ob dies überhaupt so einfach möglich ist? Wir werden Dir diese Fragen beantworten. In diesem Ratgeber fassen wir die wichtigsten Tipps zusammen, die man für das Waschen von Daunendecken mit Daunen sowie Daunenkissen beachten soll, um die richtige Wahl zu treffen. Wir beantworten die Frage, welches Daunenwaschmittel als Waschmittel oder Feinwaschmittel am besten geeignet ist und bei welcher Temperatur und welchem Trockner-Programm man Daunen überhaupt waschen kann.

Daunen waschen und richtig trocknen - Ein Guide zur Daunen-Pflege

Daunen waschen mit optimaler Vorbereitung

Zu Beginn: Ja, man kann mit der Waschmaschine zuhause Daunenkissen und Federkissen definitiv selber waschen. Wenn Dein Kissen mit Daunen oder Federn gefüllt ist, können sie in die Waschmaschine. Dabei solltest Du immer auf das Daunenkissen mit Daunen gefüllt oder das Federkissen mit Federn die individuelle Waschanleitung beachten. Am besten ist es, wenn man Daunenkissen und Federkissen in getrennten Waschgängen in der Waschmaschine mit Waschmittel (Feinwaschmittel) wäscht, um somit ein gut und richtiges Ergebnis zu erzielen. Es ist wichtig ein gutes Ergebnis zu bekommen, daher Tipp: Am besten das Daunenkissen extra gut schützen, indem Du das Kissen vor dem Waschen in einen Wäschesack oder ein Baumwoll-Bezug eines anderen Kissens steckst, damit die Daunen-Füllung nicht verklumpen.

Daunen waschen mit dem richtigen Waschmittel

Da Daunen in Daunenkissen und Federn mit Federkissen den gleichen Materialgrundstoff besitzen wie Wolle, kann man zum Waschen von Daunen in der Waschmaschine als Alternative zu Daunenwaschmittel auch Woll-Waschmittel, ein anderes Feinwaschmittel, verwenden. Dafür muss nur eine geringe Menge an Waschmittel, etwa Feinwaschmittel, verwendet werden, um die Füllung richtig zu reinigen. Um die Bauschkraft-Qualität der Daunen und Federn beizubehalten, verwende unter gar keinen Umständen Weichspüler, da dies die Struktur der Füllung angreift und den Daunenkissen oder Federkissen nicht gut tut.

Tipp: Für optimale Bauschkraft am besten ein gut geprüftes Daunenwaschmittel verwenden, das besonders sanft waschen kann und die Kissen richtig reinigen kann. Am besten suchst Du Dir eins, was die Bauschkraft der Daunen in den Daunenkissen und die Federn in den Federkissen wieder herstellt.

Daunen waschen - Das richtige Programm für die Waschmaschine

Nutze für das Waschen und Reinigen in der Waschmaschine ein Feinwasch- bzw. Wollwaschprogramm. Die Temperatur entnimmst Du dem Etikett des Kissens mit Federn-Füllung oder Daunen-Füllung. Grundsätzlich sollte der Waschgang maximal 60 Grad betragen. Tipp: Viele moderne Waschmaschinen verfügen über ein extra Daunen-Waschprogramm.

Daunen waschen - Spül- und Schleudergang

Um auch den letzten Rest vom Waschmittel, wie etwa einem guten Daunenwaschmittel, aus den Fasern der Daunen waschen zu können, ist ein extra Spülgang wichtig. Damit die Produkte und die Füllung der Kissen nicht verklumpen, ist zusätzlich ein extra Schleudergang angebracht.

Tipp: Stelle die Waschmaschine auf eine sehr geringe Schleuderzahl, wie etwa 400 Umdrehungen ein.

Daunen waschen und Daunenkissen sowie Federkissen trocknen

Nach dem Waschen in der Waschmaschine bietet es sich an, das Daunenkissen und Federkissen richtig zu trocknen. Die Füllung aus Federn und Daunen müssen richtig trocken gemacht werden, wo sich ein Wäschetrockner anbietet.

Tipp: Damit die Daunen nicht Verklumpen, kann man zum Trocknen in den Wäschetrockner ein paar nicht abfärbende und saubere Tennisbälle oder saubere Turnschuhe dazugeben, damit die Daunen und Feder-Füllung nicht verkleben (funktioniert auch prima bei einer Outdoor-Daunenjacke).

Daunen waschen - Daunen richtig aufschütteln und an der Luft trocknen

Um das Kissen zu Trocknen bietet es sich an, das Kissen von Hand aufzuschütteln. Wenn das Kissen noch nicht ganz trocken sein sollte, dann steck es erneut in den Trockner für circa 15-20 Minuten. Den Vorgang sooft wiederholen, bis es wirklich trocken ist.

Tipp: Unbedingt das Kissen für das Trocknen an einem trockenen Ort legen und nicht aufhängen, da die Füllung aus Daunen und Federn verklumpen kann und die Bauschkraft nachlässt. Anschließend an der Luft trocknen lassen

Daunen waschen - Wie oft muss ich mein Daunenkissen waschen?

Es bietet sich an, den Wasch-Prozess alle 1 bis 2 Male im Jahr von paar zu paar zu wiederholen, damit das Kissen richtig gut sauber ist. Daher bietet sich diese Anzahl vom Reinigen optimal an, damit die Qualität der Daunen so lange wie möglich erhalten bleibt und für einen angenehmen Komfort auf allen Matratzen erfüllt.

Daunen waschen Einmaleins

Kann man Daunendecken und Daunenkissen zuhause waschen und trocknen?

Um die Frage zu beantworten, ob man Daunen waschen kann zuhause können wir mit einem eindeutigen “Ja” beantworten. Daunendecken, Daunenkissen, selbst andere Bettwäsche wie Federkissen und Co. könne mit einem Schonwaschgang in der Waschmaschine waschen und im Trockner trocknen. Wenn man also einmal eine Verunreinigung, etwa Flecken auf der Matratze und auf der Bettwäsche, etwa der Bettdecke hat, kann man diese leicht zuhause in der Waschmaschin reinigen und muss dafür keine Reinigung aufsuchen, die das Reinigen für einen übernimmt. Heutzutage haben so gut wie alle Waschmaschinen ein Daunen-Waschprogramm, womit man Daunen ohne Probleme waschen kann. Ganz egal ob im Winter oder Sommer, Daunen waschen war noch nie so leicht.

Daunen waschen: Grundlagen für das Waschen von Daunendecken

Die Füllung der Bettdecken, wie etwa bei einer Daunendecke, besteht aus den Daunen von Gänsen oder Enten. Die Federn des Unterkleides sind ganz weich und zwart. Sie erinnern an einen Flaum und heißen Daunen, da sie eine verästelte Struktur aufweisen. Mittels dieser Konstruktion können sie sehr viel Luft einschließen, Wärme speichern und damit eine richtig gut funktionierende Isolation in der Bettdecke erzeugen. Somit ist es im Sommer unter eine Daunendecke angenehm kühl und im Winter speichert die Daunendecke genug Wärme. In den Kissen von Daunenkissen besteht die Füllung aus einer Mischung aus Federn und Daunen, da Federn eine hohe Stützkraft besitzen. Wir empfehlen Dir daher eine Mischung aus Daune und Federn beim nächsten Kissen-Kauf zu berücksichtigen, da reine Federkissen meist zu hart sind.

Daunen waschen - Unterschied zu Sommer-Decke und Winter-Decke

Eine Daunendecke wird meist als Artikel oder Produkt im Shop als Kassettendecke angeboten. Bei dieser Decke wird die Füllung der Daunen in einzelne Kammern unterteilt, damit pro Kammer nur eine bestimmte Füllmenge an Daunen enthalten ist. So wie bei einer Daunendecke ist dies auch bei einer Federdecke der Fall. Damit können Daunen und andere Füllungen nicht verklumpen und die Decke bleibt angenehm luftig und behält ihre Bauschkraft. Bettdecken für den Sommer sind weniger dick und besitzen weniger Füllung als Bettwäsche, die für den Winter ausgerichtet ist. Am besten immer regelmäßig von Hand durchschütteln, damit genug Luft an die Daunendecke mit Daunen kommt.

Daunen waschen: Was gilt es zu beachten?

Daunen besitzen von Natur aus sehr gute Selbstreinigungskräfte. Daher ist das Auslüften trotzdem wichtig, damit man es von Hand macht. So kann potentielle angestaute Flüssigkeit, wie etwa Feutigkeit von Nachtschweiß schneller trocknen. Neben der Bettdecke und anderer Bettwäsche, sollte auch die Matratze, Spannbettlaken und Matratzenauflage regelmäßig aufgeschüttelt werden müssen. Trotzdem sollte man regelmäßig die Daunendecke, Daunenkissen, Federkissen oder Federdecke waschen, da sich über die Zeit auch Hausstaubmilben ansammeln können und dies ungünstig für Allergiker ist. Daher raten Ratgeber und Experten, dass man pro Jahr mindestens einmal die Bettwäsche in die Waschmaschine waschen soll mit entsprechenden Daunenwaschmittel oder einem anderen Feinwaschmittel.  

Daunen waschen: Können Daunen in die Waschmaschine?

Ob man zuhause die Daunendecke selber reinigen und waschen kann ist abhängig davon, ob Deine Waschmaschine und Trocker genug Fassungsvermögen besitzen. Das Fassungsvermögen für ein Daunenkissen oder Federkissen ist bei so gut wie allen Waschmaschinen möglich. Jedoch ist das Fassungsvermögen zuhause oft kleiner, als in einer Wäscherei oder Reinigung, sodass man oft nicht jede Daunendecke oder Federbetten reinigen kann. Schau am besten zuerst auf das Etikett, wo genau draufsteht, wie das Produkt und Daunen-Artikel zu waschen und trocknen ist. Daunendecken sollten, so wie Daunenkissen grundsätzlich separat gewaschen werden, damit die Qualität gut erhalten bleibt.

Daunen waschen: Erst waschen und dann trocknen

Umso wichtiger ist es nach dem Waschgang die Bettwäsche schonend und gut trocknen zu lassen. Ganz wichtig als Tipp: Bitte unbedingt beachten, dass Du die Wäsche nicht nur an der Luft trocknen lässt, auf keinen Fall unter direkten Sonnen-Einwirkung (nicht im Sommer, wo es heiß ist), weil Daunen nicht schnell trocknen und sich im schlimmsten Fall Schimmel bilden kann. Wenn es zu heiß ist, können im Sommer in der Decke (wenn sie an der Luft getrocknet werden) bis zu 70 Grad entstehen, was die Federflaum und Federn ihrer selbstreinigenden Fettschicht beraubt uns sie nicht mehr weich und flaumig, sondern eher brüchig werden lässt. Daher unbedingt einen Schonwaschgang, wie ein Wollwaschprogramm oder ein spezielles Daunen-Wäsche-Programm ansetzen. Hinterher unbedingt einen Trockner benutzen. Wenn keine Möglichkeit besteht die Daunen-Produkte zuhause bei sich und Deinen Kindern zu machen, bringen sie es bei einem Spaziergang mit ihren Kindern doch einfach in eine naheliegende Wäscherei und Reinigung. Eine Daunendecke kann schnell gereinigt und getrocknet werden und ist vom Preis definitiv gut.

Daunen waschen: Welches Feinwaschmittel und bei welcher Temperatur soll die Maschine waschen?

Zuerst bietet sich immer an vor dem Waschen mit der Maschine genau auf das etikett der Bettwäsche, sei es Daunendecke, Daunenkissen, Federbetten oder ein Kissen aus Federn. Federbetten kannst Du zwischen 40 Grad bis zu 60 Grad in der Maschine waschen, da Waschmaschinen weitaus schonendere und pflegendere Waschgänge mittlerweile konzipiert haben. So kannst Du mit einem leichten und reinigenden Wollwaschprogramm eine Daunendecke ideal waschen. Beachte unbedingt, als Tipp am Rande, unbedingt Feinwaschmittel zu benutzen, da Vollwaschmittel für die Daunen nicht gut und zu aggressiv wirken kann. Dann verklumpen die Daunen und die Decke verliert, ähnlich wie eine Outdoor Daunenjacke,  an Bauschkraft.

Daunen waschen: Wie muss ich richtig trocknen?

Wenn die Wäsche fertig ist muss die Daunendecke oder das Daunenkissen in den Trockner bei mittlerer Temperatur für etwa eine dreiviertel Stunde. Danach ist es sehr wichtig, dass die Federbetten gut per Hand richtig ausgeschüttelt werden, damit  Daunen, die durch die Feuchtigkeit zusammenkleben sich gut voneinander lösen. Erneut die Daunendecke in den Trockner für 20 Minuten mit nicht abfärbenden Tennisbällen, damit die Füllung der Daunen aufgelockert wird und luftig wird.  Aufschütteln ist danach erneut sehr wichtig, damit wirklich die letzten Wasserrückstände aus den Federbetten verschwinden. Anschließend die Daunendecke an einen trockenen und warmen Ort final trocknen lassen, dabei unbedingt auf ein Wäscheständer legen und nicht hängen, sodass keine Staunässe entsteht bzw. die Daunen erneut verklumpen.

Daunendecke kaufen bei Mister Sandman

Bei uns im Mister Sandman Online Shop kannst Du neben hochwertigen Matratzen tolle und einzigartige Bettwäsche und Bettwaren finden, wie etwa unsere tolle Serena Daunendecke. Diese besteht aus feinen und weichen Daunen, die eine hohe Selbstreinigungsfunktion haben. Der weiche Bezug verspricht hochgradigen Komfort zu einem tollen Preis. Jeder Artikel in unserem Shop kommt zum fairen Preis. Wir berechnen dir für den Versand keine Versandkosten, sodass die Versandkosten nicht anfallen. Beim Bestellen helfen wir Dir mit unserem Matratzenfinder, unserem Matratzen-Ratgeber, die richtige Matratze zu finden und dazu zusätzlich das passende Kissen und Decke. Auch für Kinder haben wir tolle Matratzen, sowie Bettwäsche und Kissen-Produkte für Kinder. Wenn Du interesse an diesen Themen hast und Antworten suchst, dann kannst Du uns jederzeit kontaktieren.