">

NUR NOCH BIS 28.02.2018: SPARE 20€ AUF ALLE MISTER SANDMAN KISSEN MIT DEM CODE: SCHLAFGUT20 Erfahre mehr>>

Durchblutungstörungen Matratze

Welche Matratze hilft bei Durchblutungsstörungen?


Was sind Durchblutungsstörungen?

Viscoelastische Matratzen erzeugen nach dem Einsinken des Körpers keinerlei Gegendruck anders wie zum Beispiel hochelastische Kaltschaum-, Federkern- oder Latexmatratzen. So wird der Körper optimal druckentlastet, das Gewicht wird gleichmäßig verteilt, die Wirbelkörper und Bandscheiben können sich erholen und regenerieren. Daher sind diese Matratzen ideal geeignet für sehr anspruchsvolle oder auch empfindliche Schläfer. Allen Formen von orthopädischen Problemen, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom, degenerativen Gelenkserkrankungen usw. wird optimal entgegengewirkt. Auch nächtliche Durchblutungsstörungen wie zum Beispiel Armkribbeln, taube Hände und Druckschmerzen werden gelindert. Also: optimaler orthopädischer Komfort in eher ruhigen Betten.

Empfohlene Matratze bei Durchblutungsstörungen

Am besten eignet sich eine viscoelastische Schaum-Matratzen. Die obere Schicht besteht aus einem thermoelstischem Schaumstoff. Die Matratze passt sich somit perfekt an den Körper an. Der Schaum reagiert auf Temperatur (Körper/Raum). Das Körpergewicht wird gleichmäßig verteilt, es gibt keine Druckpunkte. Die Matratze ist gut für Seitenschläfer und Rückenschläfer geeignet. Bei der Matratze kann der Schulterbereich und Beckenbereich besonders gut einsinken. Nicht geeignet ist die Matratze für Bauchschläfer und Personen mit hohem Körpergewicht oder unruhige Schläfer. Die Matratze besitzt eine geringe Rückstellkraft. Der Kern besteht aus Kaltschaum, der eine stützende Wirkung hat. Gut geeignet ist die Matratze auch für Menschen, die rheumatische Probleme, und Durchblutungsstörungen haben da die Matratze die Blutzirkulation fördert. Die viscoelastische Matratze wird auch Gedächnisschaum-Matratze oder Raumfahrt-Matratze genannt. Der Schaum wurde ursprünglich von der Nasa entwickelt.

Orthopädische Matratze

Rückenschmerzen und Verspannungen sind häufig mit einer ungesunden Liegeposition während des Schlafes verbunden: Die Wirbelsäule wird nicht ausreichend gestützt und kann somit nicht entspannen. Zudem können durch zu harte oder zu weiche Matratzen an verschiedenen Körperstellen Durchblutungsstörungen sowie Muskelverspannungen auftreten.Orthopädische Matratzen verfügen über einen Aufbau, der auf den menschlichen Körper zugeschnitten ist. So sind diese Matratzen in Zonen unterschiedlicher Härtegrade unterteilt, denn der Körper hat verschiedene Schwerpunkte. Zum Beispiel muss der Bereich der Matratze härter sein, an dem das Becken aufliegt. Die Zone, bei der die Schultern während des Schlafes aufliegen, muss weicher sein.

Matratze und die Schlafhaltung der einzelnen Menschen

Bei einer ungesunden Schlafhaltung macht die Wirbelsäule in Seitenlage einen Knick oder es kommt in Rückenlage zum Hohlkreuz. Liegen beispielsweise die Schulter auf einer zu harten Unterlage, führt dies zu Durchblutungsstörungen. Vor dem Matratzen-Kauf sollte man sich ausführlich beraten lassen.Denn zum einen leidet der Rücken auf harten Unterlagen an der ungleichen Druckverteilung, die Knochen und Gelenke ungleich über- und unterbelastet. Zum anderen kommt es besonders bei Seitenschläfern durch das Einknicken der Wirbelsäule im Nackenbereich zu Durchblutungsstörungen, Muskelverspannungen und Schmerzen. Eine Matratze, die dem Körper gar keinen Widerstand bietet, ist hingegen auch nicht das Wahre.

Matratzen gegen Durchblutungsstörungen und Muskelverspannungen

Um offiziell überhaupt als „orthopädisch“ bezeichnet werden zu dürfen, muss eine Matratze je nach Lage der Person entweder die natürliche S-Form der Wirbelsäule in Rückenlage oder aber dessen waagerechten Verlauf in Seitenlage unterstützen und zeitgleich Durchblutungsstörungen sowie Muskelverspannungen verhindern. Dies wird durch eine spezielle Einteilung in meist fünf bis sieben Zonen mit an das jeweilige Körperteil angepassten Eigenschaften erreicht.

Flächenelastizität und Punktelastizität

Im Vergleich zu herkömmlichen Schlafunterlagen weisen orthopädische Matratzen neben einer guten Flächenelastizität auch eine besonders hohe Punktelastizität auf. Der Begriff „Orthopädische Matratze“ ist jedoch nicht geschützt, weshalb Käufer zunächst auf einige grundlegende Merkmale achten sollten.

Stützfunktion: Die Mittelzone der Matratze

Generell gilt bei jeder orthopädischen Matratze, dass die Mittelzone härter sein muss als die Zone, in der sich im Liegen die Schulter befindet. Dennoch muss auch die Mittelzone das Becken ein kleines Stück in die Matratze sinken lassen. So bietet sie die beste Stützfunktion für die natürliche S-Form der Wirbelsäule. Die anderen Faktoren, auf die beim Kauf einer orthopädischen Matratze geachtet werden sollte, hängen von den individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen ab.

Der Rücken des Menschen

Der Rücken macht vielen Menschen zu schaffen: Mehr als ein Drittel leidet häufig an Rücken-Schmerzen jeder dritte Deutsche hatte es schon einmal "im Kreuz". Das kommt nicht von ungefähr, im Alltag muten wir unserem Rücken viel zu – Übergewicht, langes Sitzen, Bewegungsmangel oder exzessiven Sport.

Bei Rücken-Schmerzen die richtige Matratze finden

Wenn man unter Rückenschmerzen leidet, ist es wichtig die richtige Matratze zu finden, genauso ist es wichtig die richtige Größe für sich auszuwählen.

Rücken-Schmerzen und die richtige Größe

Folgende Größen sind handelsüblich zu bekommen:

  •         Matratze 80x200 cm
  •        Matratze 90x200 cm
  •         Matratze 100x200 cm
  •         Matratze 120x200 cm
  •         Matratze 140x200 cm
  •         Matratze 160x200 cm
  •         Matratze 180x200 cm
  •         Matratze 200x200 cm

Matratzen-Arten

Die Art der Matratze spielt ebenfalls eine Rolle, folgende Matratzen sind auf dem Markt zu finden:

  •         Kaltschaum- Matratzen
  •         Federkern- Matratzen
  •         Tonnenfederkern- Matratzen
  •         Komfort-Schaum- Matratzen
  •         Gelschaum- Matratzen
  •         Viscoelastischen Matratzen

Um optimal schlafen zu können, ist es wichtig seine Gewohnheiten zu kennen, auch beim Schlafen. Bist du Rücken-Schläfer? Oder schläfst Du lieber auf den Bauch oder in der Seitenlage? Auch ist der Härtegrad sehr wichtig, die Wirbelsäule sollte perfekt gestützt sein. Bis man die für sich optimale Matratze gefunden hat, dauert es eine Weile. Entweder lässt Du dich in einem Fachgeschäft beraten, oder die nutz unseren Matratzen-Finder, der für dich die perfekte auf Deinen Körper abgestimmte Matratze für Dich findet. Wichtig sind die Körper-Größe und das Körper-Gewicht, ob man Rücken-Probleme hat und welche Schlafhaltung man bevorzugt. Auch ist es wichtig, ob man eine Matratze für sich alleine sucht, oder ob man mit seinem Partner eine Matratze teilen möchte. Diese Kriterien berücksichtigt der Matratzen-Finder und findet für Dich deine perfekte Matratze.  Es gibt gerade bei den großen Matratzen, die Möglichkeit, die Matratze mit zwei Matratzen-Kernen zu liefern, die jeweils durch Wenden den Härtegrad ändern. So kann jeder für sich seine eigene Stärke finden und testen.

Unser Matratzen-Preisvergleich

Mister Sandman bietet Matratzen und Bett-Waren-Artikel höchster Qualität zum besten Preis. Unser Matratzen-Preis-Vergleich (Stand: 09.10.2017) zeigt: Im Vergleich zu anderen Matratzen-Anbietern wie Casper, Emma, Muun und Eve, bietet Mister Sandman Matratzen zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis an. Sieger in unserem Matratzen-Preisvergleich ist dabei die Mister Sandman Liara Latex-Visco-Matratze in der Größe 180x200.

Mit dem Matratzenfinder zur für Dich perfekten Matratze

Der Matratzenfinder bietet Dir eine kostenlose Matratzenberatung im Internet an. Es werden Informationen abgefragt und daraus wird die für Dich passende Matratze ausgewählt Der Matratzenfinder erfasst folgende Informationen:

  1.        Wer schläft auf der Matratze?
  2.        Körpergewicht
  3.        bevorzugte Schlafposition
  4.        Körperstatur
  5.        bevorzugtes Liegegefühl (Härtegrad)
  6.        vorhandene Rückenbeschwerden

Versand und Lieferung der Mister Sandman Ware

Wir versenden unsere Matratzen als Rollmatratzen. Diese entfalten sich nach entpacken auf ihre volle Größe. Der Versand erfolgt kostenlos und unser Dienstleister ist DPD. Nach Paketaufgabe erhälst Du eine Email mit der Sendungsnummer. Mit dieser kannst Du online Deine Matratze verfolgen und weißt genau wann sie geliefert wird.

Versand und Rückversand sind für Dich kostenlos

Das Bestellen von Matratzen und Bettwaren-Zubehör, wie Kissen, Topper und Bettdecken im Mister Sandman Shop, ist vollkommen risikofrei. An alle Lieferadressen innerhalb von Deutschland sind Versand, inkl Lieferung bis an die Haustür, und Rückversand inkl Abholung durch DPD kostenlos. Bei einem Rückversand kannst Du ganz einfach mit unserem Kundenservice einen Termin für die Abholung der Matratze vereinbaren.

Matratzentest - 30 Tage Probeschlafen

Bei Mister Sandman hast Du die Möglichkeit die Matratze 30 Tage lang kostenfrei zu testen. Der Körper benötigt eine gewisser Zeit, bis dieser sich an eine neue Matratze gewöhnt hat. Ein kurzes Probeliegen in Bettenfachgeschäften reicht da nicht aus.

Mister Sandman Artikel - Qualitätsanspruch

Wir legen besonderen Wert auf qualitativ hochwertige Produkte, die einen hohen Standard erfüllen. Alle Produkte im Mister Sandman Shop sind zertifiziert mit dem OEKO-TEX® Standard 100, der Produktklasse I, erkennbar am Label Textiles Vertrauen. Alle diese Produkte sind auf Schadstoffe geprüft. Von daher sind diese auch für Babys und Kleinkinder zu empfehlen

Mister Sandman Online Shop

Mister Sandman ist ein junges Unternehmen mit einer neuen Art, Matratzen als Marke seinen Kunden anzubieten. In unserem  Onlineshop findest du 3 verschieden Modelle:

  •          Anea Kaltschaummatratze
  •          Serena Gelmatratze
  •          Liara Latex-Viscomatratze

Durch den Matratzenfinder kannst du die für dich perfekt abgestimmte Matratze finden. Wenn dann immer noch Fragen offen sind, berät Dich auch gerne unser Kundenservice. Der Preisvergleich zeigt Dir den Preis der anderen Hersteller an, welche qualitativ ähnliche Matratzen anbieten wie wir. Wir bieten neben Matratzen auch Topper und Kissen an.

Chat