Körnerkissen

Was ist ein Körnerkissen?

Weizen und Dinkel als Füllung für Körnerkissen: Körnerkissen sind die besten Wärmekissen

Was genau ist sind Körnerkissen? In diesem Mister Sandman Ratgeber erfährst Du alles rund um das Thema und wie ein Körnerkissen ein toller Bonus zur richtigen Matratze ist. Körnerkissen sind Kissen, die mit Getreidekörnern gefüllt sind, z.B.:

Körnerkissen mit Dinkel

Am gängigsten sind Körnerkissen mit Dinkel-Füllung (Dinkelkissen), da diese im Gegensatz zu Kissen mit Weizen-Füllung oder Kissen mit Roggen-Füllung für Allergiker geeignet sind. Körnerkissen sind sozusagen die natürliche Wärmflasche. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wärmflaschen sind Körnerkissen ein Natur-Produkt. Körnerkissen bestehen zu 100% aus natürlichen Bestandteilen:

Weizen und Dinkel

Weizen und Dinkel sind zwei alte Getreide-Sorten und als solche sind Weizen und Dinkel eng miteinander verwandt. Dinkel ist über lange Zeit völlig in Vergessenheit geraten. Heute erlebt das Getreide Dinkel eine Wiederauferstehung und es gibt immer mehr Menschen die morgens in ein Dinkel-Brötchen statt in ein Weizen-Brötchen beißen. Dinkel sind Körner, die als besonders verträglich gelten. Beispielsweise ist Dinkel für Menschen, die an Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, besonders bekömmlich. Dinkel ist eine sehr alte Getreide-Sorte. So soll Dinkel bereits vor 8000 Jahren in Ägypten angebaut worden sein. Von dort aus fand Dinkel den Weg nach Europa und damit nach Deutschland. Dinkel ist eine Weizen-Art und damit sehr eng mit dem Weizen selbst verwandt.

Weizen

Als Weizen werden eine Reihe von Pflanzenarten bezeichnet. Im umgangssprachlichen Gebrauch meint Weizen aber meistens die Weizen-Arten Weich-Weizen oder Hart-Weizen. Weizen ist, nach Reis und Mais, das am häufigsten angebaute Getreide der Welt. Weizen ist für viele Menschen ein Grundnahrungsmittel. Weizen spielt zudem eine wichtige Rolle in der Tiermast. In den letzten Jahren hat Weizen immer mehr an positiven Image verloren. Weizen soll dumm und krank machen und so ziemlich für alle Zivilisationskrankheiten verantwortlich sein. Großes Augenmerk wurde in den letzten Jahren auf die immer größer werdende Zahl von Mensch gelegt, die an einer Weizen-Unverträglichkeit leiden. Obwohl Weizen eine der wichtigsten Getreidearten ist, wird Weizen in manchen westlichen Industrie-Nationen nicht mehr als Bestandteil einer einer gesunden Ernährung betrachtet.

Vergleich von Dinkel und Weizen

Weizen und Dinkel unterscheiden sich trotz der engen Verwandtschaft teilweise erheblich:

Körnerkissen und Obstkern-Kissen

Weizen und Dinkel lassen sich sehr gut als Füllung für Körnerkissen verwenden. Am gängigsten ist die Verwendung von Körnerkissen als Wärmekissen. Wärmekissen lassen sich in zwei Kategorien teilen:

Diese beiden Kissen-Arten können gleichermaßen für eine Wärme-Anwendung verwendet werden. Der Unterschied besteht in der Art der Wärme, die von Körnerkissen beziehungsweise Wärmekissen abgegeben wird:

Doch warum sind Körnerkissen und Kirschkernkissen überhaupt eine gute Alternative zur herkömmlichen Wärmflasche? Wie funktioniert so ein Körnerkissen?

Anwendung von Körnerkissen

Jeder der schon einmal von Verspannungen im Nacken oder Muskelverspannungen geplagt wurde, weiß wie wohltuend eine Wärmebehandlung in diesen-Körper-Bereichen ist. Wärme sorgt für eine bessere Durchblutung und hilft somit einen verspannten Nacken zu lockern. Körnerkissen eigenen sich hervorragend als Wärmekissen. Die im Kissen enthaltenen Körner speichern Wärme und geben diese lange und kontinuierlich ab. Anwendungen mit Körnerkissen sind als eine einfache und effiziente Art dem Nacken etwas Gutes zu tun. Die Qualität und Langlebigkeit ist ein wichtiges Kriterium, was man bei einem guten Körnerkissen suchen sollte:

Körnerkissen & Mister Sandman Matratzen für eine noch bessere Nachtruhe

Wer auf der Suche nach der richtigen Matratze ist, den können wir beruhigen. Wir von Mister Sandman haben eine tolle Lösung gefunden, wie Du Deinen Schlaf ganz individuell Deinen Bedürfnissen anpassen kannst. Wir bieten eine kleine und übersichtliche Auswahl an 3 Matratzen an, die für jeden Schlaftypen geeignet sind. Welche Matratze zu Dir passt, erfährst Du mit dem Matratzenfinder.  Unsere Matratzen gibt es als besonders weiche und nachgebende Latexmatratze, kühlende und mittelfeste Gelmatratze sowie stabilisierende und festere Kaltschaummatratze

Körnerkissen als Wärmekissen anwenden

Ein Körnerkissen eignet sich hervorragend als Wärmekissen:

Anschließend kann man das Körnerkissen auf die betroffene Körper-Stelle legen. Körnerkissen können ihre Wirkung bereits in Minuten entfalten. Eine stunden-lange Anwendung mit natürlichen Wärmekissen ist meistens nicht möglich.

Körnerkissen als Kältekompresse

Umgekehrt ist es mit Kälte hat man sich beim Sport eine Prellung zugezogen, ist eine Kühlung der betroffenen Stelle die beste Lösung. Ein Körnerkissen kann man sowohl für die Wärme-als auch Kältetherapie verwenden:

Um ein Körnerkissen als Kältekompresse statt als Wärmekissen zu verwenden, sollte man das Körnerkissen:

Körnerkissen in Bio-Qualität

Im Gegensatz zu Wärmflaschen sind Körnerkissen ein Natur-Produkt. Wärmflaschen werden meistens aus Kunststoff hergestellt und sind dementsprechend einer Reihe chemisch-synthetischer Behandlungen ausgesetzt. Oft haben herkömmliche Wärmflaschen einen unangenehm stechenden, chemischen Geruch. Auch wenn es sich bei Körnerkissen um ein Natur-Produkt handelt, ist damit noch nicht gesagt, dass keine problematischen Stoffe in dem Körnerkissen bzw. Wärmekissen enthalten sind. Deswegen ist es wichtig bei Wärmekissen, ob Körnerkissen oder andere Kisse, auf Bio-Qualität zu achten, sodass diese frei von Schadstoffen sind.  Sowohl die Körnerkissen-Füllung, als auch der Körnerkissen-Bezug sollten Bio-zertifiziert sein. Dies ist insbesondere auch dann wichtig, wenn das Körnerkissen als Wärmekissen für Kinder verwendet werden soll.

Körnerkissen sind die perfekten Nackenkissen

Körnerkissen, egal ob Dinkelkissen oder andere Körnerkissen, eignen sich hervorragend als Nackenkissen. Anders als Nackenkissen aus anderen Materialien:

Vergleich von Körnerkissen: Dinkel und Weizen

Man sollte beachten das Körnerkissen, egal ob Kissen aus Dinkel,Roggen oder Weizen, nicht als ganzes waschbar sind. Lediglich der Bezug ist waschbar. Der Inhalt, also die Dinkel-Körner und Weizen-Körner können aber ausgetauscht werden, sofern der Körnerkissen-Bezug mit einem Reißverschluss versehen ist. Gleiches gilt für Kirschkernkissen.

Kirschkernkissen und Traubenkernkissen

Neben Körnerkissen gibt es Kissen, die mit Kirschkern oder Traubenkern gefüllt sind. Kirschkernkissen und Traubenkernkissen haben sehr ähnliche Eigenschaften wie Körnerkissen und unterscheiden sich lediglich in der Art der Wärme, die sie bei einer Anwendung abgeben. Kissen mit Kirschkern-Inhalt, als auch Kissen mit Traubenkern-Inhalt haben, wie Körnerkissen, meistens einen Bezug aus Baumwolle oder einem anderen Natur-Material. Auch bei Kissen mit Kirschkern oder Traubenkern sollte man auf Bio-Qualität achten. Bei Kissen mit Kirschkern oder Traubenkern müssen die Kerne bevor sie in Kirschkernkissen und Traubenkernkissen verwendet werden, gereinigt werden. Das sollte möglichst schonend geschehen. Auf eine Bio-Zertifizierung sollte man sowohl bei Bezug, als auch bei der Füllung achten.

Andere Wärme-Quellen als Körnerkissen

Mag man es kuschelig und warm, kommen nicht nur Körnerkissen als Wärme-Quelle in Betracht. Es gibt viele Produkte, deren hauptaufgabe die Erzeugung von körper-naher Wärme ist. Man kann diese Produkte in verschiedene Kategorien aufteilen.

Natur-Produkte (Körnerkissen und Obstkern-Kissen)

Diese Produkte sollen wärmen und haben häufig auch einen gesundheits-therapeutischen Effekt. Unter diese Produktkategorien fallen hauptsächlich Kissen, wie:

Vorteile von Körnerkissen

Körnerkissen zeichnen sich durch verschiedene positive Eigenschaften aus:

Heizkissen und Wärmflaschen statt Körnerkissen

Neben Körnerkissen und anderen Kissen mit Körnerfüllung, sind Heizkissen und Wärmflaschen beliebte Produkte, die körper-nahe Wärme spenden. Ein Heizkissen ist ein Produkt, das elektrisch betrieben wird. Im Gegensatz zu Wärmekissen, wie Körnerkissen, geben Heizkissen konstant Wärme über eine lange Zeitsräume ab. Wärmekissen dagegen können nur eine beschränkte Latenz-Wärme abgeben. Heizkissen werden direkt am Stromnetz und nahe des menschlichen Körpers betrieben. Dementsprechend sind die Sicherheitsanforderungen an Heizkissen hoch. Eine Alternative zum Körnerkissen als Wärmekissen ist die Wärmflasche.

Wärmflaschen und Bettflaschen

Eine Wärmflasche oder Bettflasche zum Schlafengehen auf der Matratze, ist ein Behältnis, das mit heißem Wasser gefüllt wird um damit den Körper zu wärmen. Anders als Körnerkissen, die als Wärmekissen verwendet werden, sind Bettflaschen kein Natur-Produkt, sondern werden aus Kunststoff hergestellt. Körnerkissen, die als Wärmekissen verwendet werden und Bettflaschen sind in der Handhabung sehr ähnlich.

Chat