translation missing: de.general.accessibility.skip_to_content

Matratzen online kaufen

Worauf muss ich achten, wenn ich eine Matratze online kaufen möchte?

Matratzen online bestellen: Matratzen gut & clever online kaufen bei Mister Sandman

Jeder verdient erholsamen Schlaf. Uns ist es wichtig, dass Du Dich mit jedem einzelnen Mister-Sandman-Produkt zum Schlafen rundum wohlfühlst, damit du gut schlafen kannst. Das fängt für uns bereits beim Versand und der Lieferung unserer Matratzen und unserer weiteren Produkte zum Schlafen an.

Matratzen online kaufen und Matratzen online beantragen: Wie findest Du die richtige Matratze?

Matratzen und weitere Produkte zum Schlafen, wie zum Beispiel den passenden Lattenrost zur Matratze, für die heimischen Betten online zu bestellen, wird immer beliebter. Die Vorteile dabei sind offensichtlich: Man spart Zeit und Geld, da der Preis für eine Matratze online meist niedriger ist als in Fachgeschäften. Außerdem muss man sich keine Gedanken über den Transport der neuen Matratze machen, da die Lieferung meist direkt vor die Haustür erfolgt. Natürlich kann man auf der Matratze zum Schlafen beim Online-Kauf vorher nicht probe-liegen. Um festzustellen, ob die Matratze gut für einen geeignet ist, sind allerdings einige Minuten Probe-liegen im Geschäft auf der Matratze auch nicht ausreichend, um den individuellen Schlafkomfort zu ermitteln. Am besten testet man seinen persönlichen Schlafkomfort auf der Matratze, indem man eine Probeschlafen-Testphase mit der Matratze macht. Bei Mister Sandman bieten wir beispielsweise 30 Tage kostenlose-s Probeschlafen an.

Matratze online bestellen & Matratze online erwerben: Der Matratzen-Finder findet genau die optimale Matratze für Dich

Um beim Online Bestellen von Matratzen allen Menschen zu gewährleisten, dass die richtige Matratze für traumhafte Nächte ausgewählt wird, bieten wir in unserem Mister Sandman Online-Shop unseren innovativen Matratzen-Finder als kostenloses Beratungstool an. Die Wahl nach dem richtigen Matratzenmodell fällt oft nicht leicht. Doch mit uns hast Du die richtige Wahl getroffen! Beim Matratzen-Finder gibst du deine persönliche Schlaf-Vorlieben zum Schlafen wie bevorzugte Schlafposition der Matratze und Liegefläche (z.B. Bauchschläfer oder Seitenschläfer) und Härtegrad der Matratze oder auch vorhandene Rückenbeschwerden und dein Gewicht (Körper-Gewicht und Körper-Maße) an. Wenn Du eine Matratze für Dich und Deinen Partner suchst, machst du alle Angaben auch für Ihn oder Sie. Aufgrund dieser Daten wird dir dann vom Matratzen-Finder deine perfekte Matratze empfohlen. Wir bieten dir dafür eine umfangreiche sowie sehr gut-e Beratung Dann musst du nur noch die gewünschte Größe für deine neue Matratze auswählen und du kannst mit der Bestellung fortfahren. Dazu klickst du einfach auf das Warenkorb-Symbol und folgst den weiteren Anweisungen. Bei Fragen zu Matratze oder Matratzen allgemein kannst du dich natürlich immer an unseren Kundenservice wenden, wo wir dir kostenlose-n Support und Informationen bieten.

Matratzen online kaufen und Matratzen online erwerben: Wie funktioniert der Versand bei Mister Sandman?

Wir liefern Dir unsere Matratzen und unser Schlafzubehör kostenlos direkt vor Deine Wohnungstür bzw. an die von Dir angegebene Wunschadresse als Paket. So können die Matratzen uns Bett-Artikel auch an Freunde, Familie, einen Paket-Shop oder direkt ins Büro zugestellt werden. Nach Eingang der Bestellung wird Deine Matratze gleich von unserem Hersteller zusammengerollt, damit sie perfekt in einem Karton von DPD zu Dir gesendet werden kann. Im Anschluss erhältst Du Deine Sendungsnummer für deine Matratze in der Versandbestätigung ganz einfach per Mail. Alle weiteren Mister-Sandman-Matratzen-Produkte, wie Kissen und Decken, erhältst Du in einer separaten Sendung mit eigener Sendungsnummer.

Matratzen online erwerben: Kann ich meine Adresse nach der Bestellung noch ändern?

Eine Adressänderung kannst Du uns vor dem Versand per Mail an kundenservice@mister-sandman.de mitteilen. Nach Versand der Bestellung ist eine Änderung der Adresse leider nicht mehr möglich. In diesem Fall ist eine Stornierung und Neubestellung nötig. Wende Dich dazu und zu allen weiteren Fragen bitte an unseren Kunden-Service.

Matratzen online holen: Was passiert wenn bei der Lieferung niemand anwesend ist?

  • Solltest Du bei der Matratzen-Anlieferung nicht anwesend sein, wird in den meisten Fällen ein weiterer Zustellversuch der Produkte unternommen. Du erhältst dafür in Deinem Briefkasten einen Benachrichtigungsschein von DPD.
  • Alternativ wird das Paket in einem Paket-Shop hinterlegt, wo es innerhalb von 7 Tagen abgeholt werden kann. Die Infos findest Du auf dem DPD Benachrichtigungsschein oder auf dpd.com/tracking
  • Alle Bewegungen Deiner Matratzen-Bestellung kannst Du online anhand der Sendungsnummer unter www.dpd.com/tracking ganz leicht nachverfolgen. 

Matratzen online holen: Wie lange dauert die Lieferung?

Die Lieferzeiten unserer Matratzen-Produkte können variieren. Die aktuellen Lieferzeiten unserer Matratzen sind auf der jeweiligen Produktdetailseite ausgewiesen.

Matratzen online beantragen: Wie ist die Matratze im Matratzen-Paket verpackt?

Die Mister Sandman Matratzen werden in einem 52 x 52 x 110 cm großen Karton geliefert.
Ab einer Breite von 160 cm werden die Matratzen in zwei Paketen geliefert.

Matratzen online kaufen und Matratzen online in Auftrag geben: Kostenloser Versand und Rückversand

Die Matratzen-Lieferung unserer Mister Sandman Matratzen und unserer weiteren Produkte ist an Liefer-Adressen in Deutschland kostenlos. Solltest Du entgegen der Erwartungen nicht mit den Schlaf-Produkten zufrieden sein, meldest Du Dich innerhalb der 30 Tage Probeschlafen bei unserem Kunden-Service per Mail an kundenservice@mister-sandman.de. Wir holen Deine Matratzen-Schlaf-Bestellung im Anschluss selbstverständlich gratis bei Dir ab und Du erhältst Dein Geld zurück. Für die Abholung von Matratzen kannst Du ganz einfach einen Wunschtermin mit unserem Kunden-Service vereinbaren. Du bekommst dann für die Matratzen eine spezielle Verpackung zugeschickt, in welche die Matratzen- und Schlaf-Produkte gut und ohne Zusammenrollen oder -falten hineinpassen. Wir beauftragen dann eine Spedition mit der Abholung der Matratzen/ der Matratze direkt ab Deiner Haustür.

Matratzen online bestellen: Welche Matratze soll ich genau kaufen?

Schlaf ist ein Grundbedürfnis, welches alle Menschen brauchen, ob als Aktivschläfer, Bauchschläfer oder Seitenschläfer. Doch viele Menschen stellen sich Fragen, welche Matratze die optimale für sie wäre, um gut-e erholsame Nächte auf der Matratze und Matratzen-Oberfläche zu verbringen? Es gibt Matratzen aus verschiedenen Materialien, die einen unterschiedlich einsinken tief lassen. Doch was genau gibt es für verschiedene Produkte für Betten? Wer sich beginnt mit dem Thema Matratze und Matratzen zu beschäftigen, der wird viele Produkte, Material-Namen und Artikel finden, die man online kaufen kann. Doch welche Matratze ist für mich am besten geeignet? Matratzen variieren in den Materialien , Preis-Kategorien (hohe Preis bzw. niedrige), Gewicht (hohe vs. niedrige), Größen und Härtegrade (hohe vs. geringen).

Matratzen-Arten - Matratze ist nicht gleich Matratze

Matratzen sind Schlafoberflächen, die wir verwenden, um darauf zu nächtigen. Während man vor dem 17. Jahrhundert noch auf Decken, Fellen, Säcken und Co. ruhen musste, so wurden in den 30er und 40er Jahren die ersten richtigen Matratzen entwickelt. Welche Arten es von Matratzen gibt, zeigen wir hier.

Der Matratzen-Klassiker: Federkern-Matratze mit Federkern

Die Federkern-Matratze ist ein gut-er alter Klassiker unter den Matratzen und werden heutzutage in einem Boxspringbett verbaut. Der Kern der Matratze besteht aus frei beweglichen Stahl-Federn, die sich bei Belastung zusammenziehen und das Körpergewicht gleichmäßig von Kopf, Wirbelsäule, Rücken bis zu den Zehen auf der Liegefläche verteilt. Die Federkernmatratze ist durch seinen Aufbau und die Beschaffenheit sehr bequem und elastisch. Sie bietet einen sehr guten Komfort, ist atmungsaktiv und hat eine sehr gute Körperanpassung. Neben der typischen Federkernmatratze gibt es noch die Taschenfederkernmatratze und die Bonellfederkernmatratze. Bei der Taschenfederkernmatratze sind die Federn in Taschen eingenäht, woher die Taschenfederkernmatratze ihren Namen erhielt. Diese ist besonders punktelastisch und im Preis ist die Taschenfederkernmatratze auch durch den Premium-Charakter preis-intensiver. Somit hat die Federkernmatratze andere Eigenschaften als der Matratzen-Typ der Taschenfederkernmatratze. Matratzen wie die Taschenfederkernmatratze kommt heutzutage fast ausschließlich im Boxspringbett vor. Ein Boxspringbett kommt ganz ohne Lattenroste aus und ist für Seitenschläfer, Bauchschläfer sowie Rückenschläfer geeignet. Boxspringbett-en stammen aus Amerika und kennt man meist aus Hotels. Die angenehme Komfort-Höhe beim Aufstehen, der richtige Härtegrad und viele weitere Vorteile bieten dem Schlafenden ein wunderbares Luxus-Gefühl auf der Matratze, welches sich viele für ihr eigenes Boxspringbett wünschen. Denn schläft man einige Tage auf einem Boxspringbett, so möchte man den gut-en Boxspringbett-Komfort nicht mehr missen! Matratzenmodelle für Boxpspringbetten gibt es beispielsweise in den Maßen:

  • Matratzenmodell 140x200 für Boxspringbetten 140x200
  • Matratzenmodell 160x200 für Boxspringbetten 160x200
  • Matratzenmodell 180x200 für Boxspringbetten 180x200
  • Matratzenmodell 200x200 für Boxspringbetten 200x200

 

Welcher Bezug zu zum Federkernmodell?

Auch bei einem Federkernmodell darf ein Bezug nicht fehlen. Ein Bezug schützt die Auflagefläche vor Unreinheiten und ermöglicht ein angenehmes Schlafklima im Schlafzimmer.

  • Bezug 80x200 passt auf ein 80x200 Modell
  • Bezug 90x200 passt auf ein 90x200 Modell
  • Bezug 100x200 ist geeignet für ein 100x200 Modell
  • Bezug 120x200 eignet sich für ein 120x200 Modell
  • Bezug 140x200 passt auf ein 140x200 Modell
  • Bezug 160x200 eignet sich für ein 160x200 Modell
  • Bezug 180x200 ist ideal für ein 180x200 Modell
  • Bezug 200x200 ist optimal für ein 200x200 Modell

Passende Lattenroste zum Federkernmodell

Lattenroste besitzen je nach Typ einen unterschiedlichen Aufbau. Das bedeutet, dass bestimmte Lattenroste je nach Eigenschaften und Bausweise auf bestimmte Matratzentypen passen.Lattenroste mit 16 bzw. 22 Leisten sind für feste Matratzenmodelle, wie diese mit Federkernmerkmalen gut. Andere Lattenroste, die ab 28 sind (Abstand zwischen 3-5 cm), sollten für Kalt-Schaum-Modelle aus Kalt-Schaum, Gel-Schaum-Modelle, Visco-Schaum-Schalfoberflächen aus Visco-Schaum und Latexmatratzenmodelle verwendet werden. Die Wahl eines Premium-Modells für eine angenehme weich-e Schlafposition (z.B. als Seitenschläfer) im Schlafzimmer sollten mindestens 42 Leisten besitzen. 

Der preis-werte Allrounder: Kaltschaummatratze aus Kaltschaum

Die Kaltschaummatratze aus Kaltschaum ist wohl die am meist gekaufte unter den Matratzen. Viele Leute verbringen ihre Nächte auf so einer Matratze. Die Kaltschaummatratze aus Kaltschaum ist eine Schaum-Stoff-Matratze, die man auch PU-Schaum oder PUR-Schaum-Stoff nennt. Der Schaum von Kaltschaum-Matratze wird im Herstellungsprozess kalt aufgeschäumt, wodurch die Materialien reaktiv ist. Kaltschaum-Matratzen besitzen sind sehr gut in Punktelastizität, um das Körpergewicht gleichmäßig zu verteilen, sind atmungsaktiv und besitzen als Kaltschaummatratzen bei guter Qualität eine lange Garantie. Im Kaltschaum-Kern einer Kaltschaummatratze werden aufgrund der Beschaffenheit Zonen eingebaut. Diese Zonen im Kern gibt es als 3-Zonen, 5-Zonen, 7-Zonen oder auch 9-Zonen-Variante. Je nach Zonen-Gliederung bei Kaltschaummatratzen kann das Körpergewicht und die Extremitäten bei einem Bauchschläfer, Seitenschläfer und Rückenschläfer verschieden in die Matratze einsinken können. Bei Rückenschläfer und Seitenschläfer sind daher Kaltschaum-Matratzen mit solchen Zonierungen sehr gut. Bei einem Seitenschläfer kann der Schulter-Bereich tiefer sinken und der Kopf wird inkl gleichzeitig gestützt.  So wacht der Seitenschläfer morgens ohne Nacken oder eventuelle Kopfschmerzen auf, die meist durch eine Überstreckung des Hals-Nackenbereichs kommen. Bauchschläfer benötigen bei Matratzen, wie etwa bei einer Kaltschaummatratze aus Kaltschaum, einen höheren Härtegrad. Der höhere Härtegrad bei Kaltschaummatratzen sorgt dafür, dass ein Bauchschläfer bequem und unterstützt auf der Kaltschaummatratze aus Kaltschaum liegen können und auch die Wirbelsäule eine zusätzliche Unterstützung erhält. Insbesondere der Rücken, Schulter und Becken können mit den speziellen ausgefrästen Zonen des Kaltschaum-Kernes besser einsinken. Die inkl Zonen-Aufteilung der Kaltschaummatratze aus Kaltschaum sorgt dafür, dass die Schlafqualität und Komfort verbessert wird. Kaltschaum-Matratzen sind in folgenden Standard-Größen erhältlich (bei einigen Anbietern kann man auch Über-Größen kaufen):

  • Kaltschaummatratze inkl Kaltschaum   80 x 200
  • Kaltschaummatratze inkl Kaltschaum   90 x 200
  • Kaltschaummatratze inkl Kaltschaum 100 x 200
  • Kaltschaummatratze inkl Kaltschaum 120 x 200
  • Kaltschaummatratze aus Kaltschaum 140 x 200
  • Kaltschaummatratze aus Kaltschaum 160 x 200
  • Kaltschaummatratze aus Kaltschaum 180 x 200
  • Kaltschaummatratze aus Kaltschaum 200 x 200

Matratzenmodelle wie diese eignen sich auch laut Informationen für Personen mit hohem Gewicht. Sollte jemand ein Gewicht zwischen 100 und ein Gewicht ab 120 haben, so eignet sich dieses Modell. Das Gewicht wird dank des Schaums gleichmäßig auf der Liegefläche verteilt und unterstützt. Durch den Gewicht-Ausgleich und der Atmungsaktivität des Kaltschaums kann ein angenehmes Schlafklima erreicht werden. 

Passender Bezug für jede Kaltschaummatratze finden

Natürlich benötigt jeder zur Kaltschaummatratze aus Kaltschaum den passenden Bezug, um jeden Schlafenden, ob als Bauchschläfer oder Seitenschläfer, zufrieden zu stellen. Ein Bezug ist wie eine zusätzliche Schutzschicht, die die Matratze vor Unreinheiten und Staub schützt. Ein Bezug für Matratzen hilft auch Allergiker (z.B. Hausstaubmilben-Allergiker) mehr Komfort ohne Ablenkungen in der Nacht zu finden. Um den passenden Bezug für die Matratze (auch Matratzen-Bezug genannt) zu finden, der für einen geeignet ist, muss man sich die Größen-Angebote anschauen:

  • Bezug 80x200 passt auf eine Kaltschaummatratze 80x200
  • Bezug 90x200 passt auf eine Kaltschaummatratze 90x200
  • Bezug 100x200 ist geeignet für eine Kaltschaummatratze 100x200
  • Bezug 120x200 eignet sich für eine Kaltschaummatratze 120x200
  • Bezug 140x200 passt auf eine Kaltschaummatratze 140x200
  • Bezug 160x200 eignet sich für eine Kaltschaummatratze 160x200
  • Bezug 180x200 ist ideal für eine Kaltschaummatratze 180x200
  • Bezug 200x200 ist optimal für eine Kaltschaummatratze 200x200

Zusätzlich eignen sich Topper, um der Schlafposition (beispielsweise als Seitenschläfer) einen tollen Premium-Charakter zu verpassen. Lege den Topper einfach auf die Liegefläche und schaffe Dir eine günstigere Boxspringbett-Alternative ohne Schlafkomfort einzubüßen! Topper gibt es in den typischen Standardgrößen, wie etwa:

  • Topper   80x200
  • Topper   90x200
  • Topper 120x200
  • Topper 140x200
  • Topper 180x200
  • Topper 200x200

Kaltschaummatratze kaufen - Anschaffungs-Preis und Garantie

Die Qualität bei Kaltschaummatratzen wird neben Faktoren, wie bequem man liegt (das subjektive Empfinden), auch durch den Preis bestimmt. Es gibt preis-günstige Varianten, wie etwa die Roll-Matratze, die nicht teuer ist und sich beispielsweise für ein Gästebett eignet. Die Garantie ist jedoch deutlich kürzer als bei hochwertigeren Matratzen-Produkten. Neben den Roll-Matratzen gibt es noch die Komfort-Schaum-Matratzen. Bei Komfort-Schaum-Matratzen handelt es sich um eine etwas hochwertigere Matratzen-Art, die auch vom Preis höher angelegt ist. Die hält einige Jahre länger, anders als bei Roll-Matratzen, die nicht mehr als 1-2 Jahre halten. Bei Matratzen, die teurer sind im Preis, ist die Punktelastizität sehr gut, die Lebensdauer und die Formstabilität ebenso gut. Außerdem sind Komfortschaum-Matratzen durch ihren atmungsaktiv-en Schaum besonders atmungsaktiv. Den Schaum sollte man, egal bei welcher Matratzen-Art es sich auch handeln mag, immer vorher prüfen. 

Passender atmungsaktiv-er Latterost für Kalt-Schaum-Matratzen

Je nach Matratzen-Art gibt es unterschiedliche Lattenrost-e, die man kaufen kann. Von Lattenrost zu Lattenrost gibt es Unterschiede. Hier eine Übersicht, welches die gängigsten Lattenrost-Arten sind:

  • Elektrischer Lattenrost
  • Verstellbarer Lattenrost
  • Starrer Lattenrost
  • Teller-Lattenrost

Für Kalt-Schaum-Matratzen eignen sich besonders ein verstellbarer Lattenrost für den Schaum. Dieser bietet mehr Liegekomfort, da man beispielsweise das Kopfteil und den Fußbereich höher oder tiefer stellen kann. Mit einem verstellbaren Lattenrost kann man bequem in den Betten im Schlafzimmer lesen und die Wirbelsäule erhält eine zusätzliche Unterstützung, um das Gewicht im Rücken zu verteilen. Zusätzlich erhält die linke Schulter und die rechte Schulter Unterstützung, beispielsweise bei einem Seitenschläfer, da hier viel Körpergewicht auf den Schultern liegt.

Premium-Träume: Latexmatratzen aus Natur- oder synthetischen Latex-Schaum

Die Auswahl heutzutage bei den Schlafmodellen ist groß. Je nach Preis gibt es unterschiedliche Angebote. Doch wer auf der Suche nach einem Premium-Matratzenmodell begibt, der kommt kaum an Premium-Latexmatratzen vorbei. Diese sind vom Anschaffungs-Preis und von der Preis-Kategorie preis-intensiver angesetzt, als andere Modelle.Das Model aus Naturlatex-Schaum wird aus Naturkautschuk gewonnen und ist eine umweltbewusste Variante zu anderen Modellen, die in erster Linie aus Erdöl hergestellt werden. Besonders für Leute, die stark während der Nächte schwitzen, eignen sich solche nachhaltigen Produkte besonders. Naturlatexmatratzen sind beispielsweise für Bauchschläfer als auch Seitenschläfer gut. Der Schaum hat die Eigenschaft, dass er besonders gut punktelastisch ist und das Gewicht der Person (beispielsweise bei einem Seitenschläfer) gleichmäßig auf der Liegefläche verteilt. Außerdem sorgt der Schaum für eine korrkete Druckentlastung. Durch das hohe Raum-Gewicht vom Schaum besitzt ein solches Premium-Schlafmodell aus natürlichen und nachhaltigen Rohstoffen viele Jahre Garantie. Latexmatratzen-Schaum-Modelle passen als 80x200 Modell in Betten 80x200, 90x200 Artikel zu Betten in 90x200 oder beispielsweise in 120x200 Betten und Betten 180x200. Doch was sind die passenden Lattenroste für solche Artikel? Am besten eignen sich Lattenroste, die auch hohe-s Gewicht aushalten können. Das Schaum-Gewicht ist sehr hoch, daher sind Lattenroste gut, die eng stehende und federnde Leisten haben. Lattenroste, die beispielsweise über zusätzliche Gummikappen verfügen, eignen sich hier gut. Abstand sollte man von Lattenroste-n nehmen, die zu biegsame oder weiter außeinanderstehende Leisten besitzen.

Was ist der Härtegrad?

Je nach Matratzenmodell werden häufig unterschiedliche Härtegrade angegeben. Der Härtegrad bestimmt die Festigkeit je nach Gewicht. Die Abkürzung für Härtegrad ist "H". Außerdem werden Härtegrade mit den Zahlen von 1 bis 5 nummeriert. Hier eine Übersicht der Härtegrade:

  • Härtegrad H1: soft bis mittelsoft (Gewicht bis 60 kg)
  • Härtegrad H2: mittelsoft bis mittelfest (Gewicht bis 80 kg)
  • Härtegrad H3: mittelfest bis fest (Gewicht ab 80 kg)
  • Härtegrad H4: fest bis sehr fest (hohe Gewicht ab 110 kg)
  • Härtegrad H5: sehr fest (hohe Gewicht ab 130 kg)

Härtegrade bei Liegefläche-n können auch von Hersteller zu Hersteller variieren. Am besten nimmt man nicht nur das Gewicht, um den Härtegrad zu bestimmen, sondern auch die Körpergröße für die Härtegrad-Orientierung. Bei einer großen Person verteilt sich das Gewicht auf der Liegefläche anders, als bei einer Person mit einem geringeren Gewicht. Am Ende sollte man sich nicht von den Nummern der Härtegrade der Liegefläche irritieren lassen, sondern am besten selber testen, wo man am besten drauf liegt. 

Wichtige Informationen zum Härtegrad: Härtegrad und Liegegefühl

Tatsächlich hat der Härtegrad recht wenig mit dem Liegegefühl auf der Liegefläche zu tun. Beispielsweise kann ein Kaltschaummodell in Premium-Qualität softer sein als eine Latexmodell durch sein hohes Raum-Gewicht. Latexschlafmodelle sind sehr gut in der Punktelastizität und passen sich der linken Schulter und der rechten Schulter wie auch der Wirbelsäule optimal an und sichern ein angenehmes Schlafklima.

Schlafmodelle mit Härtegrad-Kombination

Oft schläft man auf der Liegefläche zu zweit und teilt sie sich mit dem Partner, der beispielsweise ein Seitenschläfer ist. Jede Person hat unterschieldiche Schlafbedürfnisse. Also was passiert, wenn der Partner oder die Partnerin den Härtegrad H1 bevorzugt und Du lieber den Härtegrad H2 bevorzugst? Mittlerweile gibt es neben Matratzentopper auch Liebesbrücken, die zwei Matratzenmodelle vereint, wenn man sich beispielsweise für 2 Matratzenartikel 80x200 entscheidet und so ein Bettvariation 160x200 schafft. Somit kann der Partner auf Härtegrad H1 nächtigen, während die andere Person auf Härtegrad H3 liegt. Mittlerweile gibt es aber tolle durchgängige Schlafmodelle mit wendbaren Matratzenkern. Diese kann man individuell herauslösen und seine Seite beispielsweise von Härtegrad H1 auf Härtegrad H2 oder von Härtegrad H2 auf Härtegrad H3 und umgekehrt.