translation missing: de.general.accessibility.skip_to_content

Schurwolle waschen

Wie sollte man Schurwolle waschen?

Smiley face

Schurwolle waschen - Reinigung und Pflege von Schurwolle

Eine Schurwolle-Decke lässt sich leicht reinigen, da Wolle eine sehr hohe Selbstreinigungskraft besitzt. Produkte aus Schurwolle sollte man daher nur bei maximal 45 Grad waschen. Viele Waschmaschinen bieten ein extra sanftes Wollwaschprogramm mit kaltem Wasser an. Bist Du auf der Suche nach einer kuschlig warmen Wolldecke? Wir bei Mister Sandman  bieten Dir eine hochwertige und 100% naturbelassene Bettdecke aus reiner Schafschurwolle an, die Du je nach Saison sogar zu einer praktischen Vierjahreszeitendecke individuell anpassen kannst.

Schurwolle waschen - Richtig reinigen in der Waschmaschine

Schurwolle besitzt eine hohe Selbst-Reinigungskraft und sollte daher nicht mit der Waschmaschine gewaschen werden. Es gibt selbstverständlich Ausnahmen, wie etwa Schurwolle, welches waschmaschinenfest ist. Dabei sollte man diese Artikel, wie etwa Kleidung oder Bettwäsche bei 45 Grad waschen und nicht bei 40 Grad, 60 Grad oder 90 Grad, da die Fasern ansonsten verfilzen. Sobald das Verfilzen eintritt, kann Schurwolle seine positiven und besten Eigenschaften ausschöpfen, sodass man das Verfilzen verhindern sollte. Gutes Pflegen mit schonenden Seifen hilft, lange Freude an Schurwolle-Artikel zu haben. Unbedingt ein Feinwaschmittel bzw. am besten Wollwaschmittel verwenden. Einfach sicherheitshalber auf das Wäsche-Etikett schauen, ob man diesen Schurwolle-Artikel waschen kann. Die Waschmaschine greift aufgrund der hohen Wasser-Grad-Zahl den natürlichen Fettfilm auf den Fasern an, daher ist das Waschen in der Maschine nicht zu empfehlen. Die Waschmaschine ist schädlich für Schurwolle und greift die Fasern an. Sollte sich Schmutz oberflächlich absetzen, so kann man den Schurwolle-Artikel einfach kräftig ausschütteln.

Waschbare Bettdecken aus natürlichen Materialien

Kuschelige Daunendecke Serena

ab 89,90

Naturbelassene Schurwollbettdecke Liara

ab 129,90

Schurwolle waschen - Waschen per Hand (Handwäsche)

Damit die Fasern von der Schurwolle nicht verfilzen, was bei der Wahl eines falschen Waschmittel in der Waschmaschine passieren kann, sollte man nur sanfte Seife oder ein Wollwaschmittel verwenden. Bei  Flecken kann man die Stelle auf der Schurwolle einfach sanft mit dem Wollwaschmittel einmassieren und per Hand (Handwäsche) waschen. Wollwaschmittel ist sehr sanft im Vergleich zu anderen  aggressiveren Seifen und Waschmittel. Schritt für Schritt sollte man sich an die Flecken rantasten, damit man nicht zu viel Waschmittel von dem Wollwaschmittel verwendet. Eine Erbsengröße  vom Waschmittel reicht von Beginn an aus, um oberflächliche Flecken zu reinigen. Sollte der Schurwolle-Artikel nicht im eigenen Haushalt gewaschen werden können, ist es am besten, wenn man dafür richtig in die Reinigung geht und den Artikel dort professionell waschen lässt. Danach erhält man ihn gewaschen, trocken zurück.

Die Mister Sandman Schurwolldecke

Unsere Liara Wolldecke sorgt das ganze Jahr dafür, dass Du immer richtig liegst. Die hochwertigen Naturmaterialien bieten Dir zu jeder Saison einen traumhaften Schlaf.

 

Mit der leichten Sommerdecke bist Du bestens ausgestattet für laue Sommernächte, während die dickere Wolldecke Dich ideal durch den Frühling und Herbst begleitet. Dank der praktischen Druckknöpfe an den Unterseiten kannst Du beide Woganz nach Deinen Bedürfnissen anpassen.

lldecken ganz leicht zu einer noch wärmeren Vierjahreszeitendecke kombinieren. Damit kannst Du Dir die Wolldecke.

Pflegleichte Bettdecken aus hygienischen Materialien

Seidenbettdecke

ab 39,90

Steppbett aus Mikrofaser

ab 17,90

4-Jahreszeiten Bettdecke aus Mikrofaser

ab 29,90

Schurwolle waschen - Natürliche Selbstreinigungskräfte

Das Tolle bei Schurwolle ist, dass Wolle sehr strapazierfähig ist und elastisch ist und ideal als Decke für eine Matratze  geeignet ist. Die Fasern von Schurwolle lassen Nässe und Feuchtigkeit abperlen, sodass das Raumklima unglaublich verbessert wird. Wasser kann nicht durch Schurwolle hindurchdringen, sodass Wasser nur in verdunsteter Form aufgenommen werden kann. Die Pflege und Reinigung übernimmt die Schurwolle somit mit einer Selbst-Pflege und Selbst-Reinigung. Fasern werden damit nie feucht und eignen sich hervorragend für Outdoor-Kleidung, wie etwa für Familie und Kinder (Kinder-Pullover, Woll-Decken, Erwachsenen-Pullover). Das Material Schurwolle ist flexibel einsetzbar und hat dank dem Wissen der Natur die besondere Fähigkeit sich selbst zu reinigen. Tipps, wie man Schurwolle waschen kann, wenn sich doch Flecken durch den Haushalt geschehen, zeigen wir im Pflege-Thema.

Arten von Schurwolle

Im nun folgenden Thema geben wir Antworten darüber, welche Arten von Schurwolle es gibt und wie diese sich unterscheiden. Alle Fragen, was es für Schurwolle-Artikel-Sorten gibt, zeigen wir im Anschluss. Kleidung, Fasern, Produkte, wie etwa Decken, aus Schafwolle können bis zu 30% Wasser in Form von Eigengewicht aufnehmen, sodass diese Produkte an heißen Sommertagen angenehm kühl bleiben. Schurwolle kann aufgrund seiner Fasern richtig gut Luft einschließen, sodass sie die besten Voraussetzungen hat, um Wärme zu speichern und im Winter, in dem es kalt ist, warmzuhalten. Das Thema Schurwolle kann man in folgende Kategorien unterteilen:  

  • Schafwolle: Schurwolle von Schafen, die nicht mehr am Leben sind und geschoren werden (teilweise gesundheitsschädliche Stoffe durch Gerben)
  • Reine Schurwolle: Schurwolle von lebenden Schafen (chemische Behandlung gegen Mottenbefall)
  • 100% naturbelassene Schurwolle: Schurwolle wird mit Seife gewaschen, damit ein natürlicher Fettfilm die Fasern überzieht

 

Schurwolle waschen - Schurwolle-Artikel

Schurwolle wird von unterschiedlichen Tieren, wie etwa Lämmern, Shetlandschafen oder Merinoschafen gewonnen. Schurwolle kann aber auch von Tieren, wie etwa Angoraziegen und Alpakas gewonnen werden. Je nach Tierart weist die Schurwolle unterschiedliche Qualitäten auf. So hält Alpaka-Schurwolle bei kalt-nassen Wetter als Pullover angenehm warm. Kaschmir ist ein ebenso hochwertiger Stoff, der aus weichen Fasern besteht. Kaschmir darf man meist nur bei kalt-en Wasser-Grad-Temperaturen waschen bzw. mit der Hand per Handwäsche. Schafschurwolle ist besonders für das Schlafzimmer, wie etwa Bett-Decken und Pullover eine richtig gute Wahl, da sie den besten Wärmespeicher besitzt. Menschen, die viel Nachtschweiß absondern, empfehlen Schlaf-Experten, Produkte aus Schurwolle zu testen.

Entdecke pflegeleichte und kuschelig-softe Bettdecken von Mister Sandman
Die Wahl der richtigen Bettdecke ist für erholsamen Schlaf besonders wichtig. Die Bettdecke solltest du deswegen nach deinen persönlichen Bedürfnissen aussuchen. Schwitzt du nachts viel? Dann wähle eine Bettdecke, die besonders atmungsaktiv ist und die du häufig waschen kannst. Frierst du nachts schnell? Wähle eine Bettdecke mit guten wärmeisolierenden Eigenschaften. Bei Mister Sandman findest du Bettdecken aus Schurwolle, Daunen und anderen Materialien für deine individuellen Bedürfnisse.

Waschbare Bettdecken aus natürlichen Materialien

Kuschelige Daunendecke Serena

ab 89,90

Naturbelassene Schurwollbettdecke Liara

ab 129,90

Pflegleichte Bettdecken aus hygienischen Materialien

Seidenbettdecke

ab 39,90

Steppbett aus Mikrofaser

ab 17,90

4-Jahreszeiten Bettdecke aus Mikrofaser

ab 29,90

Matratzenfinder

Welche Matratze ist die richtige für Dich?
ZUM MATRATZENFINDER