">

NUR NOCH BIS 28.02.2018: SPARE 20€ AUF ALLE MISTER SANDMAN KISSEN MIT DEM CODE: SCHLAFGUT20 Erfahre mehr>>

Lattenrost Einstellung

Wie stellt man einen Lattenrost richtig ein?

Lattenrost Einstellung - Die Grundregeln

Jeder Lattenrost besteht aus den quer verlaufenden Latten, die in einen Rahmen eingefasst sind. Zusätzlich gibt im Hüftbereich mehrere Schieberegler, mit denen das optimale Lattenrost einstellen ermöglicht wird. Mit Hilfe der Regler wird der Härtegrad der Querverbindungen eingestellt, die die Matratze stützen.

Lattenrost Einstellung - Entscheidende Faktoren

Beim Lattenrost einstellen sind drei Faktoren wichtig. Die eigene Körpergröße, das Körpergewicht und die vorwiegend praktizierte Schlafposition. Je weiter die Regler auf den Latten voneinander entfernt geschoben werden, desto weicher wird die Matratzenlage. Werden die Lattenroste Regler näher zusammengeschoben, erzeugt dies eine höhere Spannung der Latten und die Lage der Matratze wird stabiler. Grundsätzlich gilt beim Lattenrost einstellen, dass, umso schwerer der Schläfer ist, desto weicher sollte der Lattenrost eingestellt sein. Das Ziel beim Einstellen des Lattenrostes ist jedenfalls, die Wirbelsäule während des Schlafens möglichst gerade zu halten. Seitenschläfer stellen den Lattenrost deshalb im Hüftbereich etwas weicher ein, damit das Becken angenehm in die Matratze sinken kann. Rückenschläfer hingegen sollten eine harte Becken Einstellung wählen, um die Wirbelsäule gerade zu halten. Damit die Wirbelsäule bei Bauchschläfer nicht abknickt, sollte die Becken Einstellung ebenfalls weicher angeglichen werden.

Lattenrost einstellen für Seitenschläfer

Bei einem Seitenschläfer sollten Hüfte und Schultern leicht in die Matratze einsinken. Dadurch bleibt die Wirbelsäule in einer waagerechten Position und verdreht sich nicht. Stellen sie den Lattenrost in genau diesem Bereich etwas härter ein. Liegen Sie zu weich, erfüllen Matratze und Lattenrost nicht ihre stützende Funktion. Passen Sie die Federung des Lattenrostes außerdem an Ihr Körpergewicht an. Liegen Sie zu zweit auf der Matratze, muss vor allem die Mittelzone anhand der Schieber verstellt werden. Die richtige Einstellung ist vom System der Lattenroste abhängig. Die meisten Roste werden mit den Schiebern nach außen hin härter. Befinden sich die Schieber näher in der Mitte, werden die Federleisten weicher. Die Matratze sollte in diesem Fall unbedingt eine Mehrzonen-Matratze sein. Sie stützt zusätzlich zum Lattenrost die eigene Liegeposition.

Rückenschläfer: Einstellung am Lattenrost

Rückenschläfer benötigen ein Lattenrost mit Verstärkung der Mittelzone. Hier sind zusätzliche Federleisten angebracht, um das Gewicht des Beckens optimal abzufangen. Außerdem sollten die Federleisten etwas gewölbt sein, damit der Rücken nicht durchhängt und gut gestützt wird. Bei einem Lattenrost mit höhenverstellbaren Zonen heben Sie das Fußende leicht an. Rückenschläfer wechseln in der Nacht selten die Schlafposition und haben somit die Beine etwas höher gelagert.

Lattenrost für Bauchschläfer einstellen

Ein Lattenrost muss für Bauchschläfer eine harte Mittelzone besitzen. Somit drückt sich der Rücken nicht durch und Sie vermeiden das Hohlkreuz. Auch hier bietet sich die Wölbung der Federleisten an. Sie verhindern das zu tiefe Einsinken des Beckens. In Kombination mit der richtigen Matratze und dem Lattenrost brauchen Bauchschläfer ein sehr flaches Kissen. Damit überstrecken Sie die Halswirbelsäule nicht, was andernfalls zusätzlich zu Verspannungen führen kann. Als Matratze empfehlen Experten in dieser Schlafposition einen variablem Härtegrad und eine punktelastische, aber nicht zu feste Oberfläche bei der Matratze.

Lattenrost Einstellung - Möglichkeiten

Grundsätzlich können die Einstellmöglichkeiten bei Lattenrosten in zwei grobe Unterthemen geteilt werden. Es gibt die manuell verstellbare Lattenroste und die elektrisch einstellbaren Lattenroste. Ziel beider ist es, ihre optimale Schlafposition zu finden. Der große Unterschied ist der Aufwand und Schnelligkeit mit der sie ihren Lattenrost verstellen können.

Manuelle Einstellung eines Lattenrostes

Einen manuellen, einstellbaren Lattenrost kennt man umgangssprachlich auch mechanischen Lattenrost. Dieser wird durch den Nutzer individuell eingestellt. Das große Problem hierbei ist, dass jeweils das komplette Bett auseinander gebaut wird. Die Matratze wird angehoben und die Einstellung wird vollzogen. Der Aufwand ist hierbei natürlich deutlich höher als bei einem elektrisch verstellbaren Lattenrost. Die meisten mechanischen Lattenroste sind an zwei Stellen justierbar. Am Kopfende und am Fußende. Sie werden je nach Bedarf an beiden Stellen eingestellt und fest arretiert. Dies ist im Grunde der einzige Unterschied zu einem starren Lattenrost, der kaum Einstellmöglichkeiten hat. Wenn sie eine Position gefunden haben die einen gesunden Schlaf und ein bequemes Liegen zulässt, fixieren sie diese Einstellung und verändern sie diese nicht mehr. Hierbei sind wir auch schon beim Nachteil eines manuellen Lattenrostes. Wenn sich Änderungen ergeben, sei es bei Krankheiten oder wenn sie abends noch eine Stunde lesen wollen, ist dieser Lattenrost nicht spontan verstellbar. Eine Verstellbarkeit liegend aus dem Bett heraus ist nicht möglich. Ein elektrisch verstellbarer Lattenrost wäre hier deutlich flexibler in der Handhabung.

Elektrisch verstellbaren Lattenrost

Die Vorteile eines elektrisch verstellbaren Lattenrostes sind vielfältig. Im Gegensatz zum starren oder manuelleinstellbaren Lattenrost sind hierbei unterschiedlichste Einstellungen möglich. Wer also Probleme mit der Bandscheibe oder ähnliche Krankheitsbilder hat muss schon aus gesundheitlichen Gründen auf einen schnell verstellbaren Rost zurückgreifen. Die Einstellmöglichkeiten sorgen für eine schonende Entlastung ihrer Wirbelsäule. Die Durchblutung kann durch die richtige Einstellung gefördert. Dabei wirkt sie schmerzlindernd bei Verletzungen und man vermeidet, gerade bei älteren Generationen wichtig, Verspannungen und Krämpfe. Jeder elektrisch verstellbare Lattenrost hat 2 – 4 Motoren. Diese werden eigenständig arretiert und benutzt. Sie können jeweils ihren Kopf, Schulter, Körper und Fußbereich ansteuern und individuell einstellen.

Lattenrost Einstellung: Unser Matratzen-Preisvergleich

Wir haben uns mit anderen Herstellern verglichen und einen Matratzenpreisvergleich durchgeführt (Stand 09.10.2017). Im Ergebnis bietet Mister Sandman bei höchster Qualität das beste Preisleistungsverhältnis. Andere Hersteller wie Muun, Emma, Casper oder Eve waren in unserem Vergleich wesentlich teurer. Sieger in unserem Matratzen-Preisvergleich ist dabei die Mister Sandman Liara Latex-Visco-Matratze in der Größe 180x200.

Lattenrost Einstellung  Mit dem Matratzenfinder zur für Dich perfekten Matratze

Der Mister Sandman Matratzenfinder dient zum Finden der richtigen MatratzeWird eine Matratze gesucht, die von zwei Personen genutzt werden soll, werden alle Informationen und Daten für jeweils beide Schläfer abgefragt und berücksichtigt. Der Matratzenfinder erfasst folgende Informationen:

  1.        Wer schläft auf der Matratze?
  2.        Körpergewicht
  3.        bevorzugte Schlafposition
  4.        Körperstatur
  5.        bevorzugter Härtegrad
  6.        vorhandene Rückenbeschwerden

Lattenrost Einstellung Versand und Lieferung der Mister Sandman Ware

Die Lieferung und Zustellung durch DPD erfolgt direkt bis zu die nach Hause bzw. bis an die Tür der angegebenen Lieferadresse. Im Vorfeld bekommst du eine Mail mit Deiner persönlichen Sendungsnummer. Du kannst Deine Sendung jederzeit online verfolgen, und bist immer genausten informiert.

Lattenrost Einstellung Versand und Rückversand sind für Dich kostenlos

An alle Lieferadressen innerhalb von Deutschland sind Versand, inkl Lieferung bis an die Haustür, und Rückversand inkl Abholung durch DPD kostenlos. Bei einem Rückversand kannst Du ganz einfach mit unserem Kundenservice einen Termin für die Abholung der Matratze vereinbaren. Den Kundenservice erreichst du per Mail oder Chat.

Lattenrost Einstellung Matratzentest - 30 Tage Probeschlafen

Wenn die alte Matratze sehr durchgelegen oder nicht besonders gut zu Körper und Schlaf-Gewohnheiten gepasst hat, kann es einige Zeit dauern, bis sich der Körper von seiner bisherigen Schonhaltung oder Fehlhaltung entwöhnt, und an die neue Matratze und eine orthopädische Lage gewöhnt hat. Aus diesem Grund bietet Dir Mister Sandman die Möglichkeit zum Probeschlafen für ganze 30 Tage und Nächte, um Deine neue Matratze ausgiebig zu testen und Du kannst die Matratze in Deinem eigenen Schlafzimmer testen.

Lattenrost Einstellung Mister Sandman Artikel – Qualitätsanspruch

Unsere Produkte im Mister Sandman Shop sind zertifiziert mit dem OEKO-TEX® Standard 100, der Produktklasse I, erkennbar am Label Textiles Vertrauen. Alle Produkte mit dieser Zertifizierung erfüllen die höchsten Anforderungen an textile Produkte und wurden umfassend auf Freiheit von Schadstoffen geprüft. Wir geben 10 Jahre Garantie auf unsere Matratzen. Alle Matratzen sind Made in Germany.

Lattenrost  Einstellung Mister Sandman Online Shop

Der Mister Sandman Online Shop bietet Waren rund um das Bett an. Neben Topper und Kissen, findest Du auch 3 unterschiedlich aufgebaute Matratzen:

Der Matratzenfinder hilft Dir die für Dich perfekt abgestimmte Matratze finden. Wenn dann immer noch Fragen offen sind, berät Dich auch gerne unser Kundenservice.

Chat