translation missing: de.general.accessibility.skip_to_content

Liebesbrücke

Wofür benutzt man eine Liebesbrücke?

Besucherritze zwischen Matratzen

Viele Paare kennen das Problem - Man geht gemeinsam schlafen, möchte sich gerade gemütlich aneinander kuscheln und plötzlich rutscht ein Fuß in die Lücke zwischen den beiden Matratzen im Doppelbett. Diese lästige "Besucherritze" verdankt ihren Namen wohl den Kindern, welche sich nachts als "Besucher" in die Betten der Eltern schleichen um dort zu schlafen. Werden in einem Doppelbett zwei einzelne Matratzen verwendet, entsteht zwangsläufig diese Ritze, egal wie eng man die beiden Matratzen aneinander schiebt. Sowohl für die beiden Partner, als auch für mit im Bett schlafende Kinder, kann die Besucherritze den Schlaf-Komfort erheblich stören.

Warum überhaupt zwei Matratzen?

Wenn die Besucherritze zwischen zwei Matratzen im Doppelbett als unkomfortabel und störend empfunden wird, warum nicht gleich das Problem umgehen und eine durchgängige Doppelbett-Matratze kaufen? Schließlich gibt es Matratzen in allen gängigen Doppelbett-Größen, von 160 x 200 über 180x200 bis zur XXL Variante 200 x 200. Eine lästige Lücke würde so also gar nicht erst entstehen. Dennoch entscheiden sich viele Partner für die Doppelbett-Lösung mit zwei einzelnen Matratzen. Die Gründe dafür sind einleuchtend. Jeder Mensch hat einen individuellen Schlaf und verbringt ca. ein Drittel seines Lebens mit Schlafen. Gesunder Schlaf ist dabei extrem wichtig für die Gesundheit. Um gut und erholsam schlafen zu können, sollte jeder auf einer optimal geeigneten Matratze ruhen. Die Kombination von Bett, Lattenrost, Matratze und Bettwaren sowie Bettwäsche ist somit für jeden Menschen anders zu wählen, wenn man die individuell perfekte Lösung anstrebt. Es ist also so gut wie unmöglich, dass für beide Partner derselbe Lattenrost und dieselbe Matratze optimalen Schlaf liefert.

Welche Vorteile bieten zwei Matratzen?

Das Kaufen von zwei Matratzen für das Doppelbett im gemeinsamen Schlafzimmer hat erhebliche Vorteile. Auf diese Weise kann jeder Partner eine Matratze wählen, die optimal zu Körpergewicht, Statur passt und den richtigen Härtegrad aufweist. Auch können so zwei verschiedene Lattenroste für die Matratzen gekauft werden. Da meist jeder Partner seine feste, bevorzugte Seite im Bett hat, kann durch zwei Lattenroste und zwei Matratzen die jeweils perfekte Liegefläche mit perfektem Komfort geschaffen werden. Einziger Nachteil dieser Lösung: Die Besucherritze.

Was tun gegen die Besucherritze?

Paare, die auf ihren individuellen Schlaf-Komfort durch zwei Matratzen nicht verzichten wollen, müssen sich keinesfalls mit der Besucherritze arrangieren. Dieses Problem ist relativ leicht und komfortabel zu lösen. Wer nun vermutet, dass man für die Beseitigung der Ritze einen horrenden Preis zahlen muss liegt ebenfalls falsch. Eine sogenannte Liebesbrücke ist durchaus bereits zu einem Preis im einstelligen Bereich erhältlich.

Was ist eine Liebesbrücke?

Der Name Liebesbrücke beschreibt das besagte Produkt vortrefflich. Die Liebesbrücke verbindet die Liebenden miteinander, indem sie regelrecht eine Brücke über den Spalt zwischen den beiden Matratzen bildet. So ist gemeinsames Kuscheln im Bett ohne Hindernisse möglich. Eine Liebesbrücke ist ein Keil aus Schaumstoff, der in den Spalt zwischen den beiden Matratzen geklemmt wird und so die Lücke verschließt.

Weitere Namen für die Liebesbrücke sind:

  • Ritzenfüller
  • Doppelbettbrücke
  • Matratzenkeil

Was zeichnet eine gute Liebesbrücke aus?

Liebesbrücken gibt es in verschiedenen Preis-Kategorien. Günstige Liebesbrücken gibt es schon im einstelligen Preis-Segment. Allerdings muss dann auch damit gerechnet werden, dass der verwendete Schaumstoff eine geringere Qualität aufweist und recht schnell verschleißt. Qualitativ hochwertige Liebesbrücken gibt es aber auch schon im zweistelligen Preis-Bereich. Auch wenn das Grundprinzip bei allen Liebesbrücken gleich ist, unterscheiden sich die Artikel leicht in der Verarbeitung. Liebesbrücken haben standardmäßig eine Länge von 200 cm, da die meisten Matratzen ebenfalls 200 cm lang sind. Sondergrößen über 200 cm sind aber auch erhältlich. Eine Liebesbrücke sieht aus wie ein Keil mit einem flachen Steg darüber, daher auch die Bezeichnung Matratzenkeil. Dieser Keil kann unterschiedlich lang sein. Auch der obere Steg kann unterschiedlich breit bei verschiedenen Liebesbrücken-Kategorien sein. Ein langer, am Ende spitz zulaufender Keil und ein möglichst breiter Steg sorgen für ein optimales Schließen der Lücke ohne Verrutschen. Die Höhe des Stegs, als der Teil, der auf der Matratze aufliegt, sollte nicht zu hoch sein, da sonst ein unangenehmer Hügel entstehen würde. Beim Schaumstoff der Doppelbettbrücke sollte auf eine gute, schadstofffreie Qualität geachtet werden. Folgende Merkmale dienen beim Kauf einer Liebesbrücke als Richtwerte:

  • Breite des Steges mindestens 10 cm auf jeder Seite
  • Höhe vom Steg (über der Matratzen-Oberfläche) max. 2 cm
  • möglichst langer Keil (abhängig von der Höhe der Matratze)
  • Schaumstoff auf Schadstofffreiheit geprüft

Die richtige Verwendung der Liebesbrücke

Hat man sich für den Kauf einer Liebesbrücke entschieden, ist deren Verwendung relativ einfach. Zunächst werden die Lattenroste, bzw. der Lattenrost in das Bettgestell gelegt, darauf dann die Matratzen. Wer seine Matratze vor frühzeitigem Verschleiß schützen möchte, kann noch einen Matratzenschoner zwischen Lattenrost und Matratze legen. Zwischen die beiden Matratzen wird dann die Liebesbrücke geklemmt. Die Lücke zwischen dem Matratzen wird durch den Schaumstoff-Keil geschlossen und es bleibt lediglich eine leichte Wölbung, wo zuvor die Ritze war. Diese Wölbung hat aber meist nur einen optischen Effekt und ist beim Liegen auf der Matratze kaum bis gar nicht zu spüren. Um diesen Effekt noch zu verringern, ist es hilfreich zusätzlich eine Matratzenauflage in der Größe der gesamten Liegefläche über die beiden Matratzen zu legen, also bei zwei 80 x 200 Matratzen eine 160 x 200 Matratzenauflage, bei zwei 90 x 200 Matratzen, eine 180x200 Matratzenauflage und bei zwei 100 x 200 Matratzen eine 200 x 200 Matratzenauflage.

Neues Schlaf-Erlebnis dank Liebesbrücke

Lattenroste, Matratzen, Ritzenfüller, Matratzenauflage - Das Bett ist nun nahezu komplett. Es fehlt nun noch das passende Bettlaken als Bezug. Bei der Verwendung einer Liebesbrücke ist zu beachten, dass nun nur noch ein große Bettlaken-Bezug in der Größe vom Doppelbett passt. Wenn vorher zwei Bettlaken, also eines für jede einzelne Matratze verwendet wurde, sind diese Bettlaken nun nicht verwendbar. Ein großes Spann-Bettlaken als Bezug, in der Breite vom Doppelbett ist einfach zu beziehen und lässt die Besucherritze unter Doppelbettbrücke und Matratzenauflage komplett verschwinden. Mit den passenden Bettwaren, kuscheliger Bettwäsche und stilvollen Heimtextilien wird das Schlafzimmer zur Entspannungsoase.

Alternative zur Liebesbrücke - Der Topper

Wer besonderen Komfort in den Betten genießen möchte, kann anstatt oder zusätzlich zu einer Doppelbettbrücke auch einen Matratzen-Topper kaufen, um den Spalt zwischen zwei Matratzen zu überbrücken. Ein Topper ist eine Matratzenauflage aus Schaumstoff. Im Gegensatz zu einem Matratzenschoner, hat ein Topper üblicherweise eine Höhe von 4 bis 10 cm. Der Topper kann in der Breite vom Doppelbett gewählt werden und wird über beide Einzel-Matratzen gelegt. So lässt auch ein Topper die Besucherritze komplett verschwinden. Zusätzlich zur Brücke für die Besucherritze, kann ein Topper auch den Komfort im Bett deutlich erhöhen. Ein Härtegrad, welcher zu fest ist, kann so weich und angenehm gestaltet werden.

Matratzen und Bettwaren im Mister Sandman Shop

Egal ob Kindermatratzen für die Kinder-Betten, Matratzen für das Doppelbett, Topper für Boxspringbetten, anschmiegsame Kopfkissen oder Kuschelige Bettdecken, im Mister Sandman Shop findest du alle Artikel für erholsamen Schlaf in den heimischen Betten und ein gemütliches Schlafzimmer. Der Versand der Artikel bei Mister Sandman ist unkompliziert und bietet Dir folgende Vorteile:

  • überschaubare Auswahl an Premium Matratzen, Bettdecken und Kopfkissen
  • alle Matratzen in 8 Größen erhältlich
  • Online-Matratzenfinder als kostenloser Ratgeber und Hilfe bei der Matratzen-Suche + Kopfkissen-Ratgeber
  • bequemer Versand und Lieferung aller Artikel direkt zu Dir nach Hause
  • kostenloser Versand und Rück-Versand an Lieferadressen in Deutschland
  • 30 Tage Probeschlafen für einen ausgiebigen Test der Artikel
  • überzeugende Artikel-Qualität, der man vertrauen kann, 100% Made in Germany

Matratzen und Bettwaren im Mister Sandman Shop

Das Mister Sandman Sortiment umfasst folgende Artikel:

Unsere Premium Matratzen-Kategorien:

  • Anea Kaltschaum-Matratze mit 7-Zonen Würfelschnitt
  • Serena Gel-Matratze aus Gelschaum
  • Liara Latex-Visco-Matratze aus Latex- und Visco-Schaum

Unsere Premium Bettdecken-Kategorien:

  • Anea Polyesterdecke
  • Serena Daunendecke
  • Liara Schurwolldecke

Unsere Premium Kopfkissen-Kategorien:

  • Anea Kaltschaum-Kissen
  • Anea Visco-Kissen
  • Serena Gel-Kissen
  • Liara Gel-Visco-Kissen

Unsere Premium Topper:

  • Visco-Topper

Matratzen-Größen im Mister Sandman Shop

Alle Matratzen aus dem Mister Sandman Shop haben eine Standardlänge von 200 cm. Die Höhe der Matratzen unterscheidet sich nach dem Modell. Die Anea Kaltschaummatratze hat eine Höhe von 16cm, die Höhe der Serena Gelmatratze beträgt 20cm und die Höhe der Liara Latex-Visco-Matratze 24cm. Jedes Matratzen-Modell ist in jeweils 8 verschiedenen Größen mit unterschiedlichen Breiten erhältlich. Folgende Größen stehen zur Auswahl:

  • 80 x 200
  • 90 x 200
  • 100 x 200
  • 120 x 200
  • 140 x 200
  • 160 x 200
  • 180x200
  • 200 x 200