Matratzenschutz

Was ist ein Matratzenschutz?

Der Mister Sandman Topper ist auch für den Matratzenschutz geeignet

Kein anderer Einrichtungsgegenstand muss so viel aushalten wie eine Matratze. Pro Jahr nimmt eine Matratze ca. 170 Liter Schweiß auf und mehrere hundert Gramm Hautschuppen auf. Das ist nicht nur unappetitlich, sondern verkürzt unter Umständen auch die Lebensdauer unserer Matratzen. Matratzen-Experten raten daher die Matratze alle 5 bis 8 Jahre gegen eine neue Matratze auszutauschen. Hat man sich eine hochwertige Matratze gekauft und viel Geld für das Produkt ausgegeben, ist man natürlich daran interessiert die Lebensdauer der Matratze nicht durch unnötige Verunreinigungen der Matratze zu verkürzen. Die Auflage, die wir zum Schutz von Matratzen verwenden, kommt meistens als Spannbettlaken daher. Spannbettlaken und Bettwäsche sollen Bettwaren, wie Matratzen, vor Verschmutzungen schützen. Diese Funktion erfüllt Bettwäsche in Form von beispielsweise Bettlaken oder einem Spannbetttuch.. Allerdings verhindert der Einsatz von Bettwäsche und Spannbettlaken oder einem Spannbetttuch nicht, dass Hautschuppen in die Matratzen dringen oder größere Mengen von Flüssigkeiten die Matratze verunreinigen. Bettwäsche und Bettlaken sind auch nicht wasserdicht und dienen somit nicht dem Nässeschutz. Um diese Art von Verschmutzungen der Matratze zu verhindern, werden zum Schutz von Matratzen verschiedene Matratzenschoner und Matratzenauflagen angeboten, die wasserdicht sind. Besonders für Menschen mit einem Inkontinenz-Problem ist der Einsatz von Inkontinenz-Einlagen, die wasserundurchlässig sind, für die Matratze sinnvoll. Auch bei kleinen Kindern, die noch nicht selbstständig die Toilette aufsuchen, ist der Einsatz einer Matratzenauflage, die wasserdicht ist, als Matratzenschutz sinnvoll. Welche Vor- und Nachteile hat der Einsatz einer Matratzenauflage, die wasserdicht ist?

Ist die Matratzenauflage wasserdicht/der Matratzenschoner wasserdicht, sollte die Oberseite der Matratzenauflage saugfähig sein. Meistens sind die Unterseiten der Auflagen aus einem luftundurchlässigen Material gefertigt. Das behindert den Luftaustausch im Bett. Daher ist es wichtig die Luftzirkulation im Bett nicht zusätzlich zu behindern. Die Matratze sollte, verwendet man eine Matratzenauflage, die wasserdicht ist, besonders atmungsaktiv sein. Das Bett sollte möglichst nicht direkt auf dem Boden aufliegen. Die wasserundurchlässige Auflage sollte gut zu reinigen sein, also bei hohen Temperaturen waschbar und trocknergeeignet sein. Und es ist immer wichtig, ob wasserdicht oder nicht wasserdicht, auf Schadstofffreiheit der Produkte zu achten.

Matratzenschutz wasserdicht oder wasserabweisend?

Ist man auf der Suche nach einem Matratzenschutz in Form von Auflagen für Matratzen, die vor Nässe schützen sollen, ist es wichtig auf die Unterscheidung wasserdicht und wasserabweisend zu achten. Wann gilt eine Matratzenauflage/ ein Matratzenschoner als wasserdicht? Ob Produkte wasserdicht sind, wird in mm Wassersäule gemessen. Damit ist der Wasserdruck gemeint, der notwendig ist, um einen Tropfen Wasser durch das Material zu bekommen:

Wasserdichte Matratzenschoner nicht nur bei Inkontinenz

Wasserdichte Matratzenschoner bringt man meist als erstes mit Inkontinenz in Verbindung. Natürlich sind wasserdichte Matratzenschoner oder eine Inkontinenzauflage besonders hilfreiche Produkte wenn es um Inkontinenz geht. Doch auch Menschen, die nicht von einem Inkontinenz-Leiden betroffen sind, können wasserdichte Matratzenschoner gute Dienste leisten:

Wasserdichte Matratzenschoner werden aber nicht nur als Auflage für die Matratzen-Liegefläche verwendet, sondern auch als Auflage für das Lattenrost. Matratzenschoner die als Auflage für das Lattenrost verwendet werden, sollen Matratzen vor Abrieb durch das Lattenrost schützen. Häufig wird gefragt, ob eine Matratzenauflage, als Auflage für ein Lattenrost heute, da es moderne Lattenroste und strapazierfähigere Matratzen gibt, überhaupt noch notwendig ist. Viel wichtiger ist die Frage welche Matratzen zu welchen Lattenrosten passen. Inkontinenz ist immer noch ein Tabuthema. Dabei kann Inkontinenz treffen: die junge Person nach einem Unfall oder den Krebspatienten. Inkontinenz ist keine Erscheinung, die ausschließlich im hohen Alter auftritt. Inkontinenz kann im Grunde jeden treffen. Menschen, die an Inkontinenz leiden, haben oft Angst vom sozialen Leben ausgeschlossen zu werden. Umso wichtiger sind Hilfsmittel für den an Inkontinenz-Leidenden, die den Alltag erleichtern. Eine wasserdichte Betteinlage kann bei Inkontinenz den Alltag, sowohl des von Inkontinenz Betroffenen, als auch möglicherweise der pflegenden Angehörigen, erleichtern. Leidet man an Inkontinenz ist der Matratzenschutz also ein wichtiges Thema. Denn mit dem richtigen Matratzenschutz (wasserdicht) durch eine wasserdichte Matratzenauflage werden nicht nur die Matratzen geschützt, sondern auch der eigene Schlafkomfort erhöht. Matratzenschoner-Angebote für den Nässeschutz in Form von Inkontinenzauflagen, die wasserdicht sind, gibt es viele. Oft handelt es sich um wasserdichte Matratzenauflagen, die für den einmaligen Gebrauch konzipiert ist. Diese wasserdichte Matratzenauflage muss also täglich ausgewechselt werden. Diese Art von Betteinlage (wasserdicht) ist nicht wiederverwendbar.

Doch welche wasserdichte Matratzenauflage ist für den Hausgebrauch bei Inkontinenz sinnvoll. Wasserdichte Matratzenauflagen bei Inkontinenz gibt es in verschiedenen Ausführungen. Alle wasserdichte Matratzenauflagen bei Inkontinenz sind folgende Punkte gemeinsam:

Eine wasserdichte Matratzenauflage als Matratzenschutz bei Inkontinenz kann in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien gekauft werden. Eine Matratzenauflage, die wasserdicht ist, hat häufig eine Beschichtung aus Polyurethan an der Unterseite der Matratzenauflage.

Welche Matratzenschoner für den Matratzenschutz?

Matratzenauflagen werden in verschiedenen Ausführungen angeboten und haben unterschiedliche Funktionen. Grundsätzlich schonen alle Matratzenauflagen die Matratze. Matratzenschoner aber, sind ganz spezifisch auf den Matratzenschutz abgestimmt:

Neben einem einfachen Matratzenschoner aus Baumwolle, gibt es spezielle Matratzenschoner, die, als Matratzenauflage verwendet, die Matratze vor groben Verunreinigungen schützen sollen. Matratzenschoner in Form von Inkontinenzauflagen, etwa.

Herstellung von Molton für den Matratzenschutz

In der Kranken-und Altenpflege wird Molton mit Stoffen, die wasserdicht sind, wie wasserdichten Polyurethan, kombiniert. Die Luftdurchlässigkeit der Matratzenauflage aus Molton wird dadurch aber erheblich reduziert. Dennoch sind mittlerweile Produkte für den Matratzenschutz verfügbar, die atmungsaktiv sind. Die Herstellung von Molton ist besonders aufwendig und verlangt Fachkenntnis. Molton durchläuft verschiedenen Prozesse:

Molton nicht nur als Material für den Matratzenschutz

Molton wird nicht nur bei der Herstellung von Bettwaren für den Matratzenschutz eingesetzt. Molton verfügt über Materialeigenschaften, die auch in anderen Bereichen gefragt sind:

Bereiche in denen Molton auch verwendet wird:

Molton wird meistens aus 100% Baumwolle hergestellt. Allerdings ist 100% Baumwolle nicht das einzige Material aus dem Molton hergestellt werden kann. Molton kann auch aus künstlichen Fasern, wie z.B. Polyester, gefertigt sein.

Matratzenschutz: Spannbettlaken aus 100% Baumwolle

Um zu einem gesunden und geruhsamen Schlaf zu kommen, sollten verschiedenen Faktoren berücksichtigt werden. Ganz grundsätzlich sollte besonderes Augenmerk auf die Materialien gelegt werden. Am Besten eignen sich Stoffe, wie 100% Baumwolle, für Spannbettlaken/Spannbetttuch und eine Matratzenauflage, ob wasserdicht oder nicht. Speziell bei Auflagen oder Bettwäsche aus Baumwolle sollte auf eine Zertifizierung im Hinblick auf Schadstoffe geachtete werden, da Baumwolle stark mit Pestiziden belastet sein kann. Für den Nässeschutz, eignen sich handelsübliche Spannbettlaken/Spannbetttuch aus 100% Baumwolle allerdings natürlich nicht. Für den Nässeschutz sollten hochgradig absorbierende Materialien, wie z.B. Molton, verwendet werden. Und bei besonderem Bedarf, etwa bei einer Inkontinenzauflage, werden verschiedene Materialien, wie Molton und künstliche Stoffe miteinander kombiniert. Spannbettlaken/Spannbetttuch aus 100% Baumwolle sind notwendig, um die Matratzen vor Schweiß und anderen geringeren Verunreinigungen zu schützen. Spannbettlaken/Spannbetttuch aus 100% Baumwolle eignen sich für diesen Zweck hervorragend. Neben Spannbettlaken/Spannbetttuch aus 100% Baumwolle, ist dieses Material auch besonders gut für Bettwäsche geeignet.

Matratzenschoner: Matratzenschutz aus 100% Baumwolle

Ein besonders beliebtes Material für Matratzenschoner als Matratzenschutz ist Baumwolle.

Speziell für Matratzenschoner, die nicht als Matratzenauflage, sondern als Matratzen-Unterlage verwendet werden, kommt Baumwolle als Material in Frage. Als besonders praktisch hat sich hier Molton erwiesen. Molton ist ein aus 100% Baumwolle bestehendes Gewebe. Ein Matratzenschoner aus Molton ist ein auf beiden Seiten aufgerautes Material aus Baumwolle. Ein Matratzenschoner aus Molton kann eine Unterlage für die Matratze sein. Als Matratzenauflage, Molton-Spannauflage, schütz Molton die Matratze zuverlässig vor Verunreinigungen:

Molton ist schwer entflammbar. Allerdings sind in Deutschland flammhemmende Zusätze in Bettwaren verboten.

Matratzenschutz wasserdicht aus Molton

Herstellung von Molton für den Matratzenschutz

In der Kranken-und Altenpflege wird Molton mit Stoffen, die wasserdicht sind, wie wasserdichten Polyurethan, kombiniert. Die Luftdurchlässigkeit der Matratzenauflage aus Molton wird dadurch aber erheblich reduziert. Dennoch sind mittlerweile Produkte für den Matratzenschutz verfügbar, die atmungsaktiv sind.

Die Herstellung von Molton ist besonders aufwendig und verlangt Fachkenntnis. Molton durchläuft verschiedenen Prozesse:

Molton nicht nur als Material für den Matratzenschutz

Molton wird nicht nur bei der Herstellung von Bettwaren für den Matratzenschutz eingesetzt. Molton verfügt über Materialeigenschaften, die auch in anderen Bereichen gefragt sind:

Bereiche in denen Molton auch verwendet wird:

Molton wird meistens aus 100% Baumwolle hergestellt. Allerdings ist 100% Baumwolle nicht das einzige Material aus dem Molton hergestellt werden kann. Molton kann auch aus künstlichen Fasern, wie z.B. Polyester, gefertigt sein.

Matratzenschutz: Spannbettlaken aus 100% Baumwolle

Um zu einem gesunden und geruhsamen Schlaf zu kommen, sollten verschiedenen Faktoren berücksichtigt werden. Ganz grundsätzlich sollte besonderes Augenmerk auf die Materialien gelegt werden. Am Besten eignen sich Stoffe, wie 100% Baumwolle, für Spannbettlaken/Spannbetttuch und eine Matratzenauflage, ob wasserdicht oder nicht. Speziell bei Auflagen oder Bettwäsche aus Baumwolle sollte auf eine Zertifizierung im Hinblick auf Schadstoffe geachtete werden, da Baumwolle stark mit Pestiziden belastet sein kann. Für den Nässeschutz, eignen sich handelsübliche Spannbettlaken/Spannbetttuch aus 100% Baumwolle allerdings natürlich nicht. Für den Nässeschutz sollten hochgradig absorbierende Materialien, wie z.B. Molton, verwendet werden. Und bei besonderem Bedarf, etwa bei einer Inkontinenzauflage, werden verschiedene Materialien, wie Molton und künstliche Stoffe miteinander kombiniert. Spannbettlaken/Spannbetttuch aus 100% Baumwolle sind notwendig, um die Matratzen vor Schweiß und anderen geringeren Verunreinigungen zu schützen. Spannbettlaken/Spannbetttuch aus 100% Baumwolle eignen sich für diesen Zweck hervorragend. Neben Spannbettlaken/Spannbetttuch aus 100% Baumwolle, ist dieses Material auch besonders gut für Bettwäsche geeignet.

Matratzenschoner und Bettwäsche als Schutz für Bettwaren

Um lange Freude an seinen Bettwaren zu haben, sollte man in den Schutz dieser Artikel investieren. Das Verwenden von einem Matratzenschoner oder von Bettwäsche ist zwar eine Selbstverständlichkeit, aber je nach verwendeten Materialien ist der Schutz der Bettwaren, wie Matratzen, Bettdecken und Kissen durch Spannbettlaken, Bettwäsche und verschiedenen Auflagen mehr oder wenig gewährleistet. Bettwäsche und Auflagen dienen aber nicht nur dem Schutz der Matratzen und anderer Bettwaren-Produkte, sondern tragen auch wesentlich zum Schlafkomfort im Bett bei. Bettwäsche oder eine Matratzenauflage mit einem Bezug aus 100% Polyester ist für ein wohliges Schlafgefühl völlig ungeeignet. 100% Baumwolle und andere natürliche Materialien für Spannbettlaken, bettwäsche und Auflagen für die Matratze sollte hier die erste Wahl sein. Denn dann dienen Bettwäsche und Auflagen für Matratzen nicht nur dem Matratzenschutz und dem Schutz der verschiedenen Bettwaren, sondern sorgen auch für ein angenehme Gefühl auf der Haut und erhöhen den Schlafkomfort.

Der Mister Sandman Matratzen-Topper ist die perfekte Betteinlage

Die Mister Sandman Matratzenauflage gibt es in verschiedenen Größen

Lässt dein Schlafkomfort in deinem Bett, auf deiner Matratze zu wünschen übrig? Ist deine Matratze eigentlich viel zu hart und du hättest gerne eine Verbesserung der Liegeeigenschaften ohne gleich einen hohen Preis für eine neue Matratze zu zahlen? dann ist der Mister Sandman Matratzen-Topper die richtige Betteinlage für dich. Der Mister Sandman Matratzen-Topper ist aber nicht nur eine Matratzenauflage, die du als Matratzenschoner zum Schutz deiner Matratze verwenden kannst. Der Mister Sandman Topper ist hervorragend geeignet, den Liegekomfort auf deiner Matratze, in deinem Bett zu erhöhen:

Die Mister Sandman Matratzenauflage ist in folgenden Größen verfügbar:

Auf der Suche nach einer neuen Matratze?

Der Mister Sandman Matratzenfinder hilft

Du bist auf der Suche nach einer neuen Matratze in der Größe 140x200 oder 160x200? Die Größe 140x200 oder 160x200 steht also schon mal fest. Aber was ist mit dem Rest, den ganzen anderen Matratzen-Kriterien? Welches Matratzen-Modell soll es sein? Aus welchem Material sollte die Matratze sein? Man kennt das. Man braucht eine neue Matratze und ist von all den verfügbaren Informationen und all den angebotenen Artikeln völlig erschlagen. Dabei hat man vor dem Kauf viele Fragen. Welche Produkte und Artikel sind gut? Was ist 7-Zonen-Kaltschaum Würfelschnitt? Welcher Preis ist für welche Produkte und Artikel angemessen? Welche Produkte und Artikel haben welche Bewertung bekommen? Was dabei häufig aus dem Blick gerät sind die eigenen Bedürfnisse und Präferenzen. Mister Sandman hat deswegen ein Service-Tool entwickelt, um unseren Kunden das Suchen und Finden der richtigen Matratze zu vereinfachen, den Mister Sandman Matratzenfinder. Unser Matratzen-Angebot umfasst drei Matratzen-Typen:

Der Matratzenfinder empfiehlt eine unserer Matratzen-Artikel auf der Grundlage ganz individueller Bedürfnisse und Präferenzen.

Noch unsicher? 30 Tage Probeschlafen auf Mister Sandman Matratzen

Der Mister Sandman Matratzenfinder ist sehr hilfreich bei der Wahl einer individuell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmten Matratze. Um ganz sicher zu sein die richtige Wahl getroffen zu haben, ist Probeliegen ein wichtiger Aspekt beim Matratzen-Kauf. Deswegen bietet Mister Sandman seinen Kunden die Möglichkeit eines 30 Tage langen Probeschlafens auf unseren Matratzen an. In den Betten-Abteilungen großer Möbel-Häuser testet man die Matratzen-Artikel und Produkte meist nur wenige Minuten. Eine zuverlässige Bewertung ist dabei kaum möglich. Das 30-Tage-Probeliegen bei Mister Sandman gibt unseren Kunden die Möglichkeit die neue Matratze auf Herz und Nieren zu testen. Zur Auswahl stehen die Artikel: Liara, die v Latexmatratze mit Viscoschaum-Anteil, Anea, mit Kaltschaum-Kern, Anea, mit Gel (Gelschaum-Kern). Unsere Artikel gibt es in allen standardmäßigen Größen

Liara ist verfügbar in den Matratzen- Größen:

Anea ist verfügbar in den Matratzen-Größen:

Serena ist verfügbar in den Matratzen-Größen:

Mister Sandman bietet hervorragenden Service

Mister Sandman möchte nicht nur hochwertige Produkte (Öko-Tex Zertifikat) anbieten, die in Deutschland hergestellt wurden, sondern auch sehr guten Service. Dazu gehört:

Mister Sandman Matratzen im Preis-Vergleich

Mister Sandman möchte seinen Kunden Mister Sandman Produkte hochwertiger Qualität zu einem fairen Preis anbieten. Der Preis-Vergleich zu unseren Mitbewerbern zeigt, dass wir uns preis-lich vor unseren Mitbewerbern positionieren können. Die Mister Sandman Visco-Latex-Matratze Liara 180x200 liegt im Preis-Vergleich vor

Chat