Stillkissen

Sind Stillkissen und Schwangerschaftskissen sinnvoll?

Stillkissen mit Bezug selbst machen

In Deutschland boomt der Markt für Baby-Zubehör und Mutter-Kind-Produkte. Werdende Eltern stehen nicht nur vor der Aufgabe eine Ausstattung für das künftige Kinderzimmer zu wählen, sondern werden mit einer riesigen Auswahl an Baby-Zubehör, Kindermode, Umstandsmode und Spielzeug für das Kind, konfrontiert. Pflege-Produkte auf dem Markt für Mutter und Kind sind da noch gar nicht mitberücksichtigt. Fragen die sich für werdende Eltern auftun sind: Was brauchen wir wirklich und welche Anschaffungen sind sinnvoll? Der Mister Sandman Ratgeber zeigt auf, warum man sich ein Stillkissen neben einer passenden Matratze anschaffen sollte. Du bist noch auf der Suche nach der richtigen Matratze? Unser kostenloser Matratzenberatungsservice hilft Dir gerne weiter. Viele Frauen überlegen sich noch während der Schwangerschaft ein Stillkissen zu zulegen. Stillkissen und Schwangerschaftskissen sind dabei auf die Bedürfnisse von Schwangeren während und nach der Schwangerschaft zugeschnitten. Somit können Stillkissen und Schwangerschaftskissen eine sinnvolle Anschaffung in der Schwangerschaft sein.

Stillkissen erhöhen den Komfort während der Schwangerschaft

Diese Kissen erhöhen nicht nur den Komfort während und nach der Schwangerschaft, sondern sind eine praktische Hilfe für die frischgebackene Mutter. Stillkissen werden von verschiedenen Marken-Herstellern in allen nur erdenklichen Stillkissen-Formen angeboten, vom Plüschmond bis hin zum Stillei. Ein Stillkissen-Bezug ist bei Stillkissen entweder von vornherein enthalten oder kann alternativ für das Stilkissen separat gekauft werden. Möchte man kein Kissen oder Stillkissen einer bestimmten Marke kaufen, sondern lieber seine eigenen Vorstellungen perfekter Stillkissen umsetzten, findet man Nähanleitungen für das individuelle Stillkissen. Entscheidet man sich für Letzteres, kann man sich bei der Herstellung der Stillkissen kreativ austoben und sein ganz persönliches Stillkissen entwerfen.

Farbenvielfalt bei Stillkissen

Bezüge für Stillkissen gibt es in nahezu jeder Farbe: grau, gelb, blau, beige, türkis, rot, rosa, lila, orange oder grün. Besonders beliebt sind aber auch Stillkissen mit aufwendigem Design. Dazu gehören Stillkissen mit Mustern und Prints. Vor Allem Tier-Designs sind gerade sehr in Mode, beispielsweise Fuchs- Esel-oder Schaf-Designs. Stillkissen-Artikel für Kind und Mutter sind zur Zeit sehr gefragt. Beim Stillkissen-Kauf sollte man sich einen Überblick über das Stillkissen-Angebot verschaffen und die Kaufentscheidung für ein bestimmtes Stillkissen von den eigenen Ansprüchen und Erwartungen an die Funktion des Stillkissens abhängig machen.

Stillen: Stillkissen sind eine große Hilfe

Stillen wird oft als natürlichste Sache der Welt bezeichnet. Das viele Mütter so ihre Schwierigkeiten mit dem Stillen haben, fällt dabei oft unter den Tisch. Denn, Stillen ist zwar ein natürlicher Vorgang, muss aber trotzdem, so der Hinweis vieler Hebammen, erst einmal erlernt werden. Stillen kann für viele Frauen schnell zur Tortur werden, wenn die natürlichste Sache der Welt mal nicht so funktioniert wie man sich das vorgestellt hat. Aber auch wenn das Stillen keinerlei Schwierigkeiten bereitet, ist das Stillen für viele Mütter dennoch auch eine kräftezehrende Zeit. Umso wichtiger ist es, dass Mutter und Baby möglichst entspannt durch diese Zeit gehen. Stillkissen können hier einen Beitrag zu einem entspannten Stillen beitragen. Stillkissen helfen dabei, die richtige Haltung beim Stillen einzunehmen. Dadurch tragen Stillkissen zur Entspannung und zu mehr Komfort für Mutter und Kind beim Stillen bei. Besonders angenehm wird das Stillerlebnis, wenn man es zuhause in seinen eigenen vier Wänden macht. Besonders das Schlafzimmer ist ein ruhiger und behüteter Ort, um auf seiner Matratze zu stillen. Besonder toll wird es mit folgenden Mister Sandman Matratzen, die Du individuell Deinen Bedürfnissen anpassen kannst:

Teste Stillkissen und Matratzen bevor du dich zum Kauf entscheidest

Vor der Anschaffung von Bettwaren, egal ob Kissen oder Matratzen, sollte man immer ausprobieren, ob die angebotenen Produkte individuell passen. Mister Sandman Produkte kann man 30 tage lang unverbindlich testen. Somit kann man auf Mister Sandman Matratzen erst einmal Probeschlafen bevor man sich für oder gegen die Matratze entscheidet. Bei Mister Sandman ist es ganz einfach:

Stillkissen nicht nur in der Schwangerschaft praktisch

Anders als man aus der Bezeichnung Stillkissen schließen kann, lassen sich Stillkissen während und nach der Schwangerschaft sinnvoll einsetzten und das nicht nur beim Stillen.Während der Schwangerschaft kann ein Stillkissen oder Schwangerschaftskissen verschiedene Funktionen erfüllen.

Ein Stillkissen kann als Schlafkissen verwendet werden

Mit fortschreitender Schwangerschaft ist es nicht mehr so einfach für die werdende Mutter eine Schlafposition einzunehmen, die bequem ist. Ein Stillkissen kann als Schlafkissen verwendet werden und so den Komfort beim Schlafen wesentlich erhöhen. Werdende Mütter nehmen spätestens ab dem siebten Monat eine seitliche Schlafposition ein. Passt die Schwangere das Stillkissen dem Baby-Bauch an und führt sie das Stillkissen durch die Beine, kann sie bequem liegen und mit Hilfe der Stillkissen die Wirbelsäule entlasten.

Stillkissen vor der Geburt

Aber nicht nur beim Schlafen, kann ein Stillkissen in seiner Funktion als Schlafkissen ein wahrer Segen sein. Als Stütze beim Sitzen, kann das Kissen wirksam den Rücken entlasten. Durch den stetig wachsenden Bauch wird insbesondere der Rücken belastet. Durch den Einsatz von Stillkissen oder Schwangerschaftskissen kann eine wirksame Entlastung der Wirbelsäule erzielt werden. Das Stillkissen ist dabei nicht nur funktional, sondern auch bequem und weich und trägt somit zum Komfort und Wohlbefinden während und nach der Schwangerschaft bei.

Stillkissen nach der Geburt

Nach der Geburt kann das Stillkissen oder Schwangerschaftskissen selbstverständlich weiterhin als Schlafkissen und als Sitz-Kissen verwendet werden. Nach der Schwangerschaft verbringt die frischgebackene Mama viel Zeit mit Stillen. Durch das häufige Sitzen und Halten des Babys, wird beim Stillen besonders oft eine falsche Sitzposition eingenommen. Das führt zu verschiedenen Beschwerden, wie Verspannungen. Wird das Stillkissen beim Stillen um den Körper geschlungen, ermöglicht dies nicht nur eine angenehme Sitzhaltung der Mutter beim Stillen, sondern auch ein einfaches Anlegen beim Stillen und eine stabile Stillposition für das Baby. Diese Eigenschaft der Stillkissen macht das Stillen für Mutter und Kind einfacher und komfortabler. Das Stillkissen kann aber auch beim Stillen im Liegen verwendet werden. Stillkissen vereinen also Sicherheit und Komfort in verschiedenen Stillpositionen.

Stillkissen in weiteren Funktionen

Ein Stillkissen oder Schwangerschaftskissen ist vielseitig einsetzbar. Anders als die Bezeichnung Stillkissen oder Schwangerschaftskissen vermuten lässt, kann diese Arte von Kissen auch in anderen Situationen verwendet werden:

Alternative Produkte zu Stillkissen

Abgesehen von klassischen Stillkissen, gibt es eine Reihe weiterer Produkte, die der frischgebackenen Mutter das Stillen erleichtern sollen. Eines davon ist das Stillei. Es eignet sich als Schlafunterlage für unterwegs. Ein Stillei stellt eine sichere Liegefläche für ein Baby dar und das Baby lässt sich mit einem Stillei sehr einfach umbetten.Es ist aber keine echte Alternative zu einem Stillkissen, sondern, je nach Bedarf, eine Ergänzung. Das Stillei ist im Gegensatz zum Stillkissen oder Schwangerschaftskissen:

Stillkissen-Beratung: Tipps für den Kauf von Stillkissen

Die Auswahl an Stillkissen und Kissen, die speziell auf die Bedürfnisse von Schwangeren zugeschnitten sind, ist groß. Man sollte ausgiebig testen mit welcher Stillkissen-Form man am besten zurecht kommt. Die meisten Stillkissen sind sehr groß und haben eine Länge von 170, 180 oder auch 190 cm. Mittlerweile bieten verschiedenen Marken-Hersteller auch Stillkissen für unterwegs an. Stillkissen für unterwegs (Stillei) sind dabei wesentlich kleiner als die Stillkissen für zu Hause.Stillkissen und Schwangerschaftskissen gibt es in verschiedenen Formen. Angeboten werden:

Mit dem Baby unterwegs: Stillkissen und Kinderwagen

Neben den gängigen Stillkissen mit einer Länge von 170, 180 oder 190 cm, werden Stillkissen für unterwegs angeboten, die deutlich kleiner und handlicher sind. Der Mutter soll so auch unterwegs das Stillen erleichtert werden. Unterwegs sein mit dem Baby ist oft eine logistisch aufwendige Angelegenheit. Umso wichtiger ist es unterwegs gut ausgestattet zu sein, um möglichst stressfrei durch den Alltag zu kommen. Ein guter Kinderwagen kann da schon sehr hilfreich sein. Ein guter Kinderwagen zeichnet sich durch Sicherheit und Komfort für das Baby und eine einfache Handhabung für die Eltern aus. Viele Marken-Hersteller bieten Kinderwagen in einer Vielzahl von Modellen und Ausführungen an. Je nach dem welcher Kinderwagen-Typ man ist, sollte man auf bestimmte Eigenschaften beim Kinderwagen achten.

EPS-Perlen: Mikroperlen als Füllung bei Stillkissen

Neben der Form der Stillkissen, spielt die Füllung der Stillkissen eine große Rolle. Das Füllmaterial, das am häufigsten als Füllung für Stillkissen verwendet wird, besteht entweder aus Mikroperlen oder Polyester. EPS-Perlen sind Kügelchen, die aus Schaumstoff (Polystyrol) bestehen. EPS- Perlen gibt es in verschiedenen Größen, beispielsweise Standardperlen mit einer Größe von 1,5 bis 2,4mm oder Mikroperlen mit einer Größe von 0,5 bis 1,5mm. Je kleiner die Perlen in der Füllung der Stillkissen sind, desto geräuscharmer ist das Kissen. Außerdem sind Stillkissen mit Mikroperlen-Füllung für Allergiker geeignet. Allgemeine Vorteile von Stillkissen mit Mikroperlen-Füllung sind:

Stillkissen mit Polyester-Füllung

Eine weitere gängige Füllung für Stillkissen und Schwangerschaftskissen ist Polyester. Grundsätzlich weist Polyester als Füllung bei Stillkissen sehr ähnliche Eigenschaften auf wie Mikroperlen als Füllung bei Stillkissen. Ein wesentlicher Unterschied zwischen einer Mikroperlen-Füllung und einer Polyester-Füllung bei Stillkissen besteht in der Frage der Formstabilität. Polyester ist im Verhältnis zu Mikroperlen formstabiler und besitzt damit eine geringere Anpassungsfähigkeit.

Stillkissenbezug : Welches Material ist gut für Stillkissen geeignet?

Viele Hersteller und Marken-Hersteller von Stillkissen bieten ihre Stillkissen mit Bezug an. Der Bezug kann aus unterschiedlichen Bezug-Materialien bestehen. Jeder Bezug hat seine Vor-und Nachteile. Bei der Wahl des Bezug-Materials, sollte man sich an den eigenen Bedürfnissen orientieren.Gängig ist ein Stillkissenbezug aus folgendem Material:

Vor-Und Nachteile bei einem Baumwoll-Bezug für Stillkissen

Baumwolle eignet sich hervorragend für einen Kissen-Bezug, denn Baumwolle its nicht nur strapazierfähig und bei hohen Temperaturen waschbar, fühlt sich auch sehr gut auf der Haut an. Abgesehen dabon, dass Baumwolle besonders saugfähig ist, hat Baumwolle noch folgende Eigenschaften:

Vorteile bei einem Baumwollmischgewebe-Bezug für Stillkissen

Der Vorteil von Mischgewebe im Vergleich zu einem Bezug aus Baumwolle besteht vor allem darin, dass Mischgewebe, etwa Baumwolle und Polyester, die Eigenschaften beider Materialien miteinander kombiniert:

Vor- und Nachteile bei einem Polyester-Bezug für Stillkissen

Im Gegensatz zu Baumwolle handelt es sich bei Polyester um ein künstliches Material. Zwar ist Polyester im Vergleich zu Baumwolle leichter und trocknet schneller, dafür aber weniger saugfähig:

Stillkissen-Bezug aus Plüsch für Stillkissen

Plüsch ist ein sehr kuscheliges Material. Anders als andere Materialien lässt sich Plüsch nicht so leicht reinigen. Bei hartnäckigen Flecken lässt sich der Plüsch-Bezug nicht bei hohen Temperaturen waschen:

Worauf sollte man beim Stillkissenbezug-Kauf achten?

Bevor man sich für ein Stillkissen entscheidet, sollte man testen welches Kissen am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Außerdem sollte man:

Stillkissen: Preise vergleichen lohnt sich

Stillkissen und Schwangerschaftskissen gibt es in jeder Preis-Klasse. Marken-Produkte sind dabei oft um ein Vielfaches teurer als Produkte von No Name Herstellern. Ein hoher Preis lässt aber nicht zwangsläufig auf eine besonders gute Qualität schließen. Stillkissen bestimmter Marken sind dabei nicht unbedingt qualitativ besser als Stillkissen ohne Marken-Label. Für welches Kissen man sich entscheidet, hängt sehr stark von den eigenen Anforderungen ab. In welcher Größe möchte man das Kissen kaufen (170, 180, 190 cm)? Aus welchem Material soll das Stillkissen bestehen? Welche Füllung soll das Stillkissen haben? Möchte ich zusätzliche Bezüge kaufen, um den Bezug regelmäßig wechseln zu können?

Stillkissen-Bezug: Esel oder Sterne? - Stillkissen aus Jersey selbst nähen

Entschließt man sich dazu ein ganz individuelles Kissen, sei es ein Schlafkissen, Schwangerschaftskissen oder Stillkissen, selbst anzufertigen, stellen sich zunächst einmal Fragen nach dem richtigen Stoff für den Bezug. Die Wahl des Stoffes für den Stillkissenbezug ist von großer Bedeutung, denn der Stoff für den Stillkissenbezug oder das Schlafkissen sollte möglichst waschbar und strapazierfähig sein und sich dennoch angenehm auf der Haut anfühlen. Ein Stoff für den Bezug, der sich für die Herstellung von Kissen und Stillkissen hervorragend eignet, ist Jersey. Jersey wird auch von den meisten Marken-Herstellern für die Fertigung von Kissen, Stillkissen und Schlafkissen verwendet.

Wieso Jersey für ein Stillkissen?

Jersey ist auf Grund seiner Eigenschaften sehr gut für die Anfertigung von einem Bezug für Kissen, Stillkissen und Schlafkissen geeignet:

In welchen Farben ist Jersey erhältlich?

Jersey ist ein Stoff, der in den unterschiedlichsten Farben erhältlich ist. Durch die große Auswahl lässt sich ganz leicht ein Bezug finden, der nicht nur den eigenen Vorlieben entspricht, sondern auch zur restlichen Einrichtung oder der Bettwäsche passt:

Jersey: Prints und Muster

Jersey-Stoff ist aber nicht nur in der Farbe rot, rosa, orange, gelb, grau, blau, grün, orange, lila und cappuccino erhältlich, sondern wird auch in vielen Mustern und Prints angeboten. Prints die besonders beliebt für einen Stillkissenbezug oder ein Baby-Kissen sind:

Worauf sollte man beim Nähen eines Stillkissen-Bezugs achten?

Der Stillkissenbezug kann aus verschiedenen Materialien bestehen (Plüsch, Baumwolle, Jersey). Bei der Wahl des Materials für den Bezug sollte man außerdem darauf achten, dass der Stoff auf Schadstoffe geprüft ist, da das Baby intensiven Hautkontakt mit dem Bezug des Stillkissens haben wird. Für ein Stillkissen können Mikroperlen oder Materialien aus Polyester für die Füllung verwendet werden.Möchte man ein Stillkissen oder Schlafkissen für das Kind selbst machen, gibt es zwei Punkte die berücksichtigt werden müssen, die Kissen-Füllung und der Kissen-Bezug.

Die Wahl der Farbe bei Stillkissen und Schlafkissen

Die Wahl der Farbe bei Stilkissen und Schlafkissen ist nicht nur eine Frage der Vorliebe. Zwar spielen Fragen nach Geschmack im Hinblick auf die Wahl der Farbe von Stillkissen eine Rolle, also ob man türkis lieber mag als gelb oder ob man grau, beige und blau den Vorzug gibt vor orange und lila. Je nach Vorliebe entscheidet man sich für Produkte in der jeweiligen Farbe (blau, beige, türkis, gelb usw.). Manche frischgebackene Mama entscheidet sich für eine Farbe die farblich gut zum restlichen Baby-Zubehör passt, zum Beispiel zum Kinderwagen. Andere wählen bestimmte Farben, weil diese für eine ruhigere Atmosphäre sorgen.

Gedeckte Farben für Stillkissen und Baby-Zubehör

Bei der Einrichtung des Baby-Zimmers wird empfohlen auf gedeckte Farben zurückzugreifen, wie etwa grau und beige. Pastellfarben sind für ein Baby-Zimmer oder die Baby-Ausstattung ebenfalls empfehlenswert, wie etwa blau und rosa. Möchte man das Baby-Zubehör oder Zimmer nicht in den klassischen Farben blau und rosa halten, besteht die Möglichkeit eine andere Farb-Auswahl zu treffen. Man kann sich etwa für ein sanftes gelb oder grün entscheiden. Die richtige Farb-Auswahl bei Kissen, Schlafkissen und Baby-Zubehör sorgt für eine entspannte Atmosphäre und steigert den Komfort für Mutter und Kind.

Farb-Auswahl bei Stillkissen hat einen Einfluss auf das Baby

Neugeborene reagieren bereits kurz nach der Geburt sehr stark auf Sinneseindrücke. Im Gegensatz zu landläufigen Annahmen sind Babys nicht farbenblind. Studien haben nachgewiesen, dass ein Neugeborenes auf starke Kontraste und bestimmte Farben, wie zum Beispiel rot, stärker reagiert, als auf andere Farben, wie zum Beispiel gelb oder grau. Erstaunlicherweise fühlen sich Neugeborene insbesondere von Rot (oder auch orange) angezogen. Forscher gehen davon aus, dass sich ein Baby besonders von Rot angezogen fühlt, weil sie Rot-Töne aus dem Mutter-Bauch kennen. Aus diesem Grund werden in manchen Geburtskliniken Neugeborene in rot-farbige Handtücher gewickelt:

 Nähanleitung Stillkissen: der Stillkissenbezug

  1. Für das Kissen einen Stoff aussuchen, z.B. Stoff mit Sternen oder einen Punkte-Stoff. Wer es unifarben mag, wählt entsprechend einen einfarbigen Stoff für den Stillkissenbezug in gelb, blau grün, grau usw.
  2. Stoffgröße für das Stillkissen wählen: 100x170, 100x180, 100x190 oder bei zwei Stoffen für den Bezug jeweils 50x170, 50x180, 50x190 usw.
  3. EPS-Mikroperlen für die Füllung (gibt es auch als Nachfüllpack zu kaufen)
  4. Schere, Nadel, Garn Papier für das Schnittmuster der Stillkissen
  5. Muster für Stillkissen aufzeichnen, Schnittmuster für das Stillkissen auf den Stillkissen-Stoff legen und zuschneiden
  6. Stoffteile für das Stillkissen auf rechts drehen und vernähen
  7. Kissen mit Mikroperlen befüllen und zunähen

Finde die passende Matratze zu deinen Kissen mit dem Mister Sandman Matratzenfinder

Damit man gut schlafen kann, sollten die Kissen zu den Matratzen passen und umgekehrt. Es ist also wichtig beim Kauf von Bettwaren die einzelnen Produkte aufeinander abzustimmen. Auf der Suche nach einer passenden Matratze hilft dir der Mister Sandman Matratzenfinder. Unser Online Ratgeber empfiehlt dir in wenigen Minuten eine Matratze, die individuell für dich geeignet ist.

 

Chat